So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich habe eine frage , ich war zur geburt meines sohnes noch

Kundenfrage

ich habe eine frage , ich war zur geburt meines sohnes noch verheiratet , den scheidung antrag habe ich for 2 jahren gestellt , und würde jetzt geschieden habe aber kein kontakt zu ihn . und wollte gerne den biologischen vater die vaterschaftsanerkennung geben nun macht mein ex-mann stress und gibt nicht seine einwillung oder zustimmung . wer hat erfahrung und kann mir hilfen was ich noch machen kann ? da das visum von mein verlobten ausläuft und die auslanderbehöder ein geburtskunde von mein sohn mit sein richtigen vater haben möchte um seine aufenthaltserlaubnis zu verlärengen .
wielange dauert ein eilantrag beim familiengericht? was können wir tuhen, wir haben am 02.01.2014 auch ein termin beim jugendamt für eine 3 erklärung aber er will und wird nicht kommen, was können wir beim familiengericht oder sonst machen das termin bestehen bleibt.

vielen dank
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Warten Sie doch erstmal den Termin am 2.1. ab.

Wenn er wirklich nicht kommt, muss man gerichtlich vorgehen und die Vaterschaft des biologischen Vaters feststellen lassen.

Ein Eilverfahren ist innerhalb weniger Tage erledigt.