So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16452
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Wie sind die Aussichten, gegen einen Beschluss des Familiengerichts

Kundenfrage

Wie sind die Aussichten, gegen einen Beschluss des Familiengerichts positiv vorzugehen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Darf ich höflich fragen

wie lautet denn der Beschluss ?

Ist er wegen elterlicher Sorge ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mir wurde ein Ordnungsgeld 1000 € festgesetzt. Die alleinige elterliche sorge habe ich. Es geht um den Umgang

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


ach je .


Wurde das Ordnungsgeld bereits verhängt ? Nicht nur angedroht ?

Wie waren denn die näheren Umstände wegen derer Sie den Umgang nicht gewährt haben.

Auf die wird es ankommen .

War das Kind krank ?

Hat es sich standhaft geweigert, zum Vater zu gehen ?


Ich brauch ein paar nähere Informationen, sonst kann ich den Fall nicht beurteilen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht