So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16843
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein Ex-Mann hat meinen Namen bei der Heirat angenommen! Darf

Kundenfrage

Mein Ex-Mann hat meinen Namen bei der Heirat angenommen! Darf er jetzt den Namen in die Neue EHe mitnehmen bzw sein Kind diesen Nachnamen tragen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Leider darf er das und auch sein Kind darf so heißen.

Das hat das Bundesverfassungersgericht entschieden





Geschiedene können bei einer Wiederheirat auch den Namen des Ex-Partners auf den neuen Partner übertragen.




Das Bundesverfassungsgericht erklärte die bisherige Regelung im Namensrecht für verfassungswidrig, wonach in der neuen Ehe nur die Geburtsnamen der Partner als gemeinsamer Familienname möglich sind.



Der angeheiratete Namen ist ein vollwertiger Familiennamen, den der Ehegatte für sein ganzes Leben behalten darf.










Er darf bei einer neuen Heirat diesen Familiennamen sogar an seinen neuen Ehegatten weitergeben.


ich bedauere Ihnen keine angenehmere Auskunft geben zu können.


Bitte fragen Sie sehr gerne nach


Wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung

danke



Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich helfe Ihnen gerne wenn noch Unklarheiten bestehen