So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

In der Partnerschaft habe ich die meisten Sachen bezahlt u.A

Kundenfrage

In der Partnerschaft habe ich die meisten Sachen bezahlt u.A auch sein Auto angezahlt. Was ich an Hand der Kontoauszüge belegen kann ich kann die meisten Sachen per Kontoauszüge nachweisen. Kann ich die Sachen oder Geld zurück verlangen? Es lag keine Schenkung vor wer waren nicht verheiratet noch verlobt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Schilderung wie folgt:

Tobias Rösemeier :

Eine Partnerschaft stellt im rechtliche Sinne eine nichteheliche oder besser eheähnliche Lebensgemeinschaft dar.

Tobias Rösemeier :

Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung bestehen zwischen den Partnern bei Scheitern der Lebensgemeinschaft grundsätzlich keine Ausgleichsansprüche für etwaige Zuwendungen.

Tobias Rösemeier :

In Ausnahmefällen werden bereicherungsrechtliche oder gesellschaftsrechtliche Ausgleichsansprüche bejaht.

Tobias Rösemeier :

Maßgebend ist in diesem Zusammenhang aber auch, welche Absprachen bei den Zuwendungen getroffen worden sind und um welche angeschafften Vermögenswerte es sich handelt.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Gern helfe ich weiter.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, bitte fragen Sie einfach nach, wenn Sie der Meinung sind, Ihre Frage sein nicht beantwortet.

Tobias Rösemeier :

Nur so ist es möglich, Ihnen weiterzuhelfen.

Tobias Rösemeier :

Eine negative Bewertung ist weder für Sie noch für mich hilfreich.

Tobias Rösemeier :

Ich habe Ihnen zunächst die grundsätzlich Rechtslage dargestellt. Weitere Konkretisierungen hängen von etwaigen weiteren Informationen Ihrerseits ab.

Tobias Rösemeier :

Sollte die Bewertung der Rechtslage geschuldet sein, so bedauere ich dies. Dies hat jedoch nichts mit meiner Beratungsleistung zu tun.