So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sind seit 30 Jh verheiratet,ohne Ehevertrag. Nun ist mein Mann

Kundenfrage

Sind seit 30 Jh verheiratet,ohne Ehevertrag. Nun ist mein Mann in einer Strafsache verwickelt. Bei einer Verurteilung würde evtl unser Haus draufgehen. Müßte ich auch mit
meinen 50% des Hauses draufzahlen od. wäre eine vorherige Scheidung sinnvoller.
Vielen Dank XXXXX XXXXX baldige Antwort
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Wenn Sie Beide zusammen Eigentümer der Immobilie sind, kann das Haus nur bedingt in der Sache haften.

Man kann Ihnen nicht Ihren Eigentumsanteil wegnehmen.

Was genau soll denn passieren?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


wenn das Haus verkauft werden müßte, kann man meine 50% für die Zahlung also nicht antasten, auch wenn mein Mann seine Strafe nicht vollständig bezahlen kann

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja genau.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht