So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin eine Mutter von 4 Kindern, einem verhältnismässig

Kundenfrage

Guten Abend,
ich bin eine Mutter von 4 Kindern, einem verhältnismässig vermögendem Mann, der mich sehr wahrscheinlich sehr satt hat und somit los werden will. Wir leben in einer sehr schönen Altbau Villa in Hamburg, ohne Ehevertrag. Nun habe ich, nach erneuter Aufforderung zu verschwinden, großes Interesse an meinen gesetzlichen Rechten...
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn er sich trennen will, haben Sie vor allem Unterhaltsansprüche.

Darüber hinaus kann Zugewinn an seinem Vermögenszuwachs geltend gemacht werden.

Auch steht Ihnen ein Teil des Hausrates zu.

Hinsichtlich der Kinder sollten Sie natürlich schauen, dass diese bei Ihnen verbleiben.

Insoweit besteht auch ein Anspruch darauf, dass Sie in der Villa wohnen bleiben.

Für die Kinder muss er dann natürlich auch Unterhalt bezahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre zügige Antwort,

unsere Kinder sind !3, 11, 9 und 7 Jahre alt, das Brutto Einkommen meines Mannes beläuft sich auf rund 1.Mio jährlich , hinzu kommen Anteile an einem Inhabergeführten Unternehmen. Im Grundbuch der Villa steht nur er, in diese ist zur Instandhaltung natürlich auch sehr viel Geld geflossen...
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Unterhaltszahlungen werden dann sehr üppig ausfallen.

Sie können dann natürlich nicht auf Dauer in der Villa bleiben.

Er muss Ihnen aber ausreichend Zeit geben, sich eine neue Wohnung zu suchen.

Aufgrund der umfangreichen Unterhaltszahlungen wird es auch kein Problem darstellen, dass Sie sich eine große Wohnung leisten können.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es ist doch aber auch so, dass ich verpflichtet bin mir Arbeit zu suchen nach dem dritten Lebensjahr des (letzten Kindes), oder nicht? Angestellt bin ich, ohne wirklich tätig zu sein in dem Unternehmen meines Mannes. Auch in dieser Hinsicht übt er Druck aus.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Während der Trennungszeit bis zur Scheidung können Sie in vollen Zügen Unterhalt bekommen und sind nicht verpflichtet, Arbeiten zu gehen.

Erst nach der Scheidung müssen Sie sich um Arbeit bemühen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Aha, vielen Dank. Bin ich denn als vierfache Mutter und über 20. Jahren im Unternehmen kündbar? Oder muss er es zulassen, nicht das ich es wollte, mich weiterhin zu beschäftigen? Und wie sieht es nach der Scheidung mit den Unterhaltsverhältnissen aus?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie arbeiten in seiner Firma?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe in seiner Firma gearbeitet, bin dann in Mutterschutz/ und jeweils 2 Jahre Elternzeit gegangen. Der Vertrag wurde dann nach Ablauf der Elternzeit des letzten Kindes (8. Jahre) erneuert um Versicherungen etc aufrecht zu halten.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Trennung ist kein Kündigungsgrund.

Aber wenn er Sie loswerden will, wird er schon Gründe finden oder Ihnen eine Abfindung anbieten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Kurzum, bis zur Scheidung bin ich einigermassen finanziell abgesichert, danach im freien Fall?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein.

Der Kindesunterhalt bei 4 Kindern wird sich schon auf 2.000 Euro belaufen.

Dann steht Ihnen auch nach der Scheidung Unterhalt zu - zumindest für eine Übergangszeit bis Sie einen Job haben.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bis zu welchem Alter muss denn Unterhalt für die Kinder gezahlt werden und wonach bemisst sich dann der meinige. Düsseldorfer Tabelle, oder gutdünken?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Unterhalt bemisst sich nach der Düsseldorfer Tabelle.

Der Unterhalt ist solange zu zahlen, bis die Kinder eine Ausbildung abgeschlossen haben.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Können Sie mir, nach Angabe meiner Eckdaten meinen Unterhalt berechnen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Was verdient Ihr Mann monatlich netto?

Was haben Sie monatlich an Einkommen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mein Mann monatlich 25,000, ich 1000. Hinzu kommen natürlich, wie bereits erwähnt Anteilsaussüttungen am Ende des Jahres.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kind 13: 590 Euro

Kind 11: 491 Euro

Kind 9: 488 Euro

Kind 7: 475,50 Euro

Ihnen stehen auch 2.000 Euro Trennungsunterhalt zu.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Und das erwirtschaftete Vermögen, seit der Heirat, wird geteilt?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, er muss Ihnen einen Zugewinnausgleich zahlen. Und zwar 50 % von dem, was er siet Heirat mehr hat als vorher.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Heirat, oder Heiratsversprechen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Seit dem Tag der Eheschließung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ok. Vielen Dank für die Beratung und Gute Nacht.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, alles Gute.