So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16341
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Meiner 18 jährigen Tochter wurde wegen Schulbummelei der Lehrvertrag

Kundenfrage

Meiner 18 jährigen Tochter wurde wegen Schulbummelei der Lehrvertrag gekündigt,kann ich ihr da jetzt den Unterhalt verweigern?

Mit freundlichen Grüßen
Herr Gester
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte

Volljährige Kinder sind für Ihren Unterhalt grundsätzlich selbst verantwortlich mit der Ausnahme, dass Eltern ihren Kindern eine angemessene Berufsausbildung schulden

Geschuldet ist aber nur eine Ausbildung, eine zweite nur ausnahmsweise

Eine Ausnahme ist zB dann gegeben, wenn das Kind eine Lehre abbricht weil sie nicht seinen Fähigkeiten entspricht

Das war aber bei Ihrer Tochter nicht der Fall, sondern hier liegt Verschulden vor

Ich rate hier gegen die Kündigung vorzugehen

Klappt das und wird die Tochter wieder genommen besteht der Unterhaltsanspruch weiter

Klappt es nicht und bestehen keine triftige Gründe außer der Bummelei warum sie die Lehre abbricht sind Sie nicht mehr Unterhaltspflichtig


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte teilen Sie mir mit, ob noch Fragen bestehen danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn keine Fragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen

vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender ,

Bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht, vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht