So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, mein Mann hat eine neue Freundin, die selbst ein Kind

Kundenfrage

Hallo, mein Mann hat eine neue Freundin, die selbst ein Kind hat. Er hat meine beiden Großen bis jetzt ein Wochenende auch über Nacht gehabt. Die Kinder mögen das Kind der neuen Freundin nict und möchten auch gerne mal etwas mit ihm allein unternehmen. Beide sehen das aber nicht ein, da er sagt, dass sie jetzt eben zu ihm gehört. Er hält sich auch nicht daran, dass er die Kinder regelmäßig holt. Lieber lässt er die Kinder sitzen und unternimmt etwas mit seiner neuen Freundin. Außerdem, lügen die beiden nur und er hat mir auch schon ein paar mal wegen den Kindern gedroht. Ich habe kein vertrauen zu ihm und seiner Freundin. Muss ich die Kinder mit zu ihr lassen? Noch dazu ist er ja noch nicht mal bei ihr gemeldet und hat alle seine Sachen dort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn die Kinder auch nicht wirklich zu ihm wollen, können Sie den Umgang einstellen.

Wenn er dann doch Umgang möchte, muss er sich rühren und notfalls vor Gericht.

Sie haben aber erstmal den leichteren Part und können den Umgang einfach einstellen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sie wollen etwas mit ihrem Papa unternehmen, aber nicht unbedingt mit seiner Freundin. Möchte wissen ob ich ihm verbieten kann, dass die neue Freundin IMMER mit dabei sein muss, da sie momentan nach seinem Verhalten noch vor den Kindern steht und die Kinder immer zurückstecken müssen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

So richtig kann man ihm nicht untersagen, dass er seine Freundin mit einbeziehen darf.

Nur, wenn das Kindeswohl gefährdet ist, kann man ihm dies auch untersagen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

 


Das bekomm ich eben nicht mit. die kinder spielen mit ihrem kind. ich weiß nur, dass die wohnung verschimmelt ist und sie schon jede menge probleme mit dem jugendamt hat.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Man merkt es aber am Verhalten die Kinder.

Wenn sich diese komisch verhalten und man ihnen anmerkt, dass sie keine Lust auf Papas Neue haben, dann stellt man den Umgang besser ein.