So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo! Ich habe eine Tochter mit knapp ein Jahr, letzte Woche

Kundenfrage

Hallo! Ich habe eine Tochter mit knapp ein Jahr, letzte Woche haben wir uns getrennt ( ich und die Mutter) im Streit. Nun verweigert sie jeglichen Kontakt zu meiner Tochter geschweige ich weis noch nicht mal wo sie ist. Ich mache mir totale sorgen um meine Tochter ob es ihr auch gut geht da die Mutter keine Bezugspersonenhat großartig und die sie hat sind alles solche komischen Leute.... Ich habe leider kein Sorgerecht habe nur ne Vaterschaft Anerkennung was kann ich tun um meine Tochter wieder zu sehen so schnell wie möglich?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte erlauben Sie mir zunächst nachzufragen. Haben Sie bereits beim Jugendamt vorgesprochen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo! Ich hatte vergangen Freitag mit den Jugendamt mal telefoniert und ganz ehrlich ist da nicht viel bei raus gekommen aber ich fahre heut persönlich hin. Und zum Rechtsanwalt auch noch
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Mitteilung. Sie haben in jedem Fall einen Anspruch auf Umgang mit Ihrer Tochter.

Sie handeln hier vollkommen richtig, wenn Sie persönlich beim Jugendamt vorsprechen. Dieses kann zumindest telefonischen Kontakt zur Kindesmutter herstellen und sodann auch Ihnen mitteilen, wo sich Ihre Tochter aufhält.

Sollte eine einvernehmliche Regelung zum Umgang über das Jugendamt nicht stattfinden, dann sollten Sie umgehend einen Umgangsantrag beim Familiengericht stellen. Hierzu sollten Sie einen Fachanwalt für Familienrecht beauftragen.

Sie können dann nach der neuen Gesetzeslage zum Sorgerecht auch einen Antrag auf Übertragung der gemeinsamen elterlichen Sorge beim Familiengericht stellen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechltiche Orientierung verschaffen. Gerne können Sie Nachfragen stellen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Sollte dies nicht der Fall sein, nehmen Sie bitte noch eine positive Bewertung meiner Beratungsleistung vor.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo ich bins wieder ich hatte jetzt versucht mehrmals mit den Jugendamt zu sprechen ob persönlich oder telefonisch aber die sagen mir immer nur sie können da nix machen und können meine ex nicht ausfindig machen was kann ich da tun? Eine vom dennen meinte eine vermissten Anzeige bei der Polizei kann ich das machen? Hilf mir das?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie in der Tat derzeit nicht wissen, wo Ihre Tochter ist, dann ist der Vorschlag des Jugendamtes sicherlich nicht von der Hand zu weisen.

Wie bereits dargelegt, haben Sie Anspruch auf Umgang. Rechtlich durchsetzen läßt sich dies allerdings nur, wenn Ihnen der Aufenthalt bekannt ist.

Gegebenenfalls müssen Sie auch eigene Recherchen anstellen, wo Mutter und Tochter abgeblieben sind.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich versuche echt alles und lande immer wieder beim selben Ergebnis, ich kann nix machen besser gesagt die Behörden die dafür zuständig sind verweigern es andauernd das geht doch nicht! Und auf eigende Faust zu forschen ist mir zu heiß weil da gab's ne Situation am Wochenende da hatte ich sie gesehen mit mein Auto und hatte sie per sms drauf angesprochen. Wurde mir sofort mit der Polizei gedroht das ich sie verfolgen würde usw. Und Sowas wäre doch momentan für meine Situation schlecht oder? Ich weis doch auch nicht weiter sie hat alles!!!!! Und ich nix mehr und auch keine Recht die ich durch setzen kann! Sowas geht doch garnicht oder? Sie fährt mein Auto was schon bei der Polizei gemeldet ist ich weis jeden Tag nicht wie ich zu Arbeit kommen soll sie hat meine Wohnung komplett leer geräumt usw ist doch Wahnsinn! Was kann ich wirklich konkret tun gegen sie und für meine Tochter?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Mitteilung. Versuchen Sie zu Freunden und Bekannten Kontakt aufzunehmen und bitten Sie um Angabe des aktuellen Aufenthaltsortes. Im Zweifel müssen Sie eine Strafanzeige wegen Kindesentzug erstatten, dann ermittelt die Polizei den Aufenthalt des Kindes.

Solange Ihnen der Aufenthalt nicht bekannt ist, können Sie Anträge unter der aktuellen Meldeadresse der Kindesmutter zustellen lassen. Sie ist ja verpflichtet sich ordnungsgemäß umzumelden, was sie offenbar nicht gemacht hat, ebenso trifft sie eine Verpflichtung ihre Post regelmäßig zu prüfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
kann ich denn so einfach ne Anzeige machen. Wegen Kindes Entzug? Habe ja Kein Sorgerecht? Weil wenn das geht würde ich das. Tun. Über bekannte Versuche ich das schon aber lässt sich nichts raus zubekommen ich habe das Gefühl das sie jeden irgend ein mist erzählt über mich.....
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dafür müssen Sie nicht die elterliche Sorge haben. Sie haben einen gesetzlichen Anspruch auf Umgang und auch einen Informationsanspruch ohne gemeinsame elterliche Sorge.

Dann sollten Sie auch umgehend einen Anwalt beauftragen, der den Umgangsantrag beim Familiengericht einreicht.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Anwalt ist schon eingeschaltet aber das dauert und dauert mir gehts ja echt nur um meine Tochter wo sie ist und es ihr geht habe echt Angst das es ihr nicht gut geht bei der Mutter die kein Plan hat vom Leben. Für Sowas war ich immer da um Geld rein zu bringen..., und deshalb die Frage mit der Anzeige.,...
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Ihr Anwalt ohne Adresse nicht vorankommt, dann sollten Sie die Anzeige erstatten, damit etwas passiert.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
eine Frage habe ich da noch und zwar sie hat ja mein Auto auch mit genommen und fährt damit rum den ganzen Tag! Und Polizei wie Anwalt können momentan nix tun nur abwarten was ist.... Und das nervt mich total... der Wagen läuft komplett auf mich auch der kauf und brief der Wagen ist finanziert über mich und habe auch schon fünf Tausend rein gesteckt und Zahl weiter ohne den Wagen zu haben. Deshalb die Frage wenn ich den Wagen sehe kann ich die NummerSchilder weg machen so das sie nicht mehr fahren kann.... Sind ja so gesehen meine wie alles eigentlich gut einen Schlüssel habe ich nicht fürs Auto leider sonst würde ich den gleich mit nehmen das Auto aber leider geht das nicht und ich brauche das Fahrzeug für die Arbeit...
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

alles scheitert momentan an eine ladungsfähigen Anschrift.

Die Nummernschilder abschrauben mag sicherlich eine gute Idee sein, allerdings besteht Gefahr, dass Sie als Halter des Wagens dann Problem bekommen, soweit der Wagen im öffentlichen Bereich steht.

Hilfreicher dürfte sein, eine Strafanzeige wegen Unterschlagung zu machen.

Dann muss die Polizei aktiv werden.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hmm blöd! Ich habe den Wagen ( gestollen) gemeldet aber die Polizei meint das muss erstmal zu Staatsanwalt um zu prüfen Wem der Wagen zu steht usw..... Zeit Zeit die ich nicht habe und Haufen von Kosten mit sich zieht..was für Probleme könnten mir dann sein? Halt das ich den Wagen weg holen muss oder? Hmm abschleppen lassen halt und gut oder? Das wäre mir das Geld wert!
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, in der Tat schwierige Situation.

Richtig ist, dass beim Nummerschildern abschrauben, die Stillegung des Fahrzeuges und eine Bußgeld drohen, ja und ggf. ein Abschleppen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hmm ok geht ja noch! Und wenn ich schnell genug bin das ich den Wagen selber abschleppen lasse dann ist doch alles schön oder? Bloß vor Ort gleich kann ich nicht abschleppen lass da würde mir die Zeit fehlen. Erst nummernschilder dann Auto holen! So kann ich ihr wenigstens auch mal schaden wie sie mir andauernd....
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich denke, wie haben die Rechtslage hinreichend erörtert.

Der Erfolg vieler Maßnahmen hängt davon ab, dass zunächst der Aufenthalt geklärt wird, damit ggf. gerichtliche Zustellungen erfolgen können.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Vielen Dank und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht