So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17058
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, unsere Tochter ist geschieden, ihre 5,5Jahre alte

Kundenfrage

Guten Tag,
unsere Tochter ist geschieden, ihre 5,5Jahre alte Tochter lebt bei ihr. Der Vater holt sein Kind aller 2 Wochen, Freitag und Samstag. Es will aber keinesfalls bei ihm übernachten.
Jetzt hat er Klage eingereicht. Unsere Enkeltochter wurde von der Richterin allein befragt und hat die Übernachtugsbereitschaft verneint. Daraufhin bekam sie von der Richterin ein Geschenk (Ente). Jetzt wollte sich das Kind die Antwort nochmals überlegen.( Aussage des Kindes uns gegenüber).Die Richterin gab auf Grund dessen dem Antrag des Vaters statt.
Was kann unsere Tochter jetzt noch tun um ihrem Kind zu helfen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Was steht denn in dem Urteil jetzt genau drin?

JACUSTOMER-alvrxheo- :

Das Urteil wurde erst mündlich verkündet

raschwerin :

Ok, und es wurde entschieden, dass das Kind jetzt beim Vater übernachten muss?

JACUSTOMER-alvrxheo- :

Ja

raschwerin :

Und das Kind will es eigentlich gar nicht?

JACUSTOMER-alvrxheo- :

Nein

raschwerin :

Und Sie sind die Mutter? Und warum wollen Sie das nicht?

JACUSTOMER-alvrxheo- :

ich bin der opa das Kind hat Angst sie sagt sie wlll nur bei ihrer Mama schlafen

raschwerin :

Und hat die Mutter bedenken, dass das Kind beim Vater schläft?

JACUSTOMER-alvrxheo- :

ja er hat teilweise Probleme mit dem Kind umzugehen

raschwerin :

Ok, aer sollte man es nicht wenigstens versuchen?

JACUSTOMER-alvrxheo- :

vielen Dank für Ihren Rat

raschwerin :

Gern. Ich würde es also mal versuchen. Wenn es aber gar nicht klappt oder es dem Kind nicht gut geht, dann muss die Mutter einen gerichtlichen Antrag auf Aussetzung des Umgangs stellen.