So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16946
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich bin selbständig und betreibe eine Tankstelle

Kundenfrage

Hallo,

ich bin selbständig und betreibe eine Tankstelle in Hessen, und eine Tankstelle in Bayern. Nun lebe ich in Scheidung.

Die Tankstelle in Hessen beansprucht mich mit mehr als 40 Wochenstunden. Die Tankstelle in Bayer erwirtschaftet weniger und würde erst später hinzugenommen.

Beide Tankstellen, haben eine eigene Steuernummer und eine eigene Gewerbeanmeldung. Sie werden getrennt voneinander geführt. Es handelt sich um zwei getrennte Unternehmen.

Nun meine Frage:
Kann die zweite Tankstelle in Bayern als überobligatorische Arbeit bei der Berechnung des unterhaltsrelevanten Einkommens angesehen werden. Ich zahle Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle, und die Tankstelle in Hessen beansprucht mich mit minntest. 40 Wochenstunden.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Für den Unterhalt ist Ihr Einkommen maßgeblich.

raschwerin :

Dieses ergibt sich aus dem Gewinn Ihrer selbstständigen Tätigkeit.

raschwerin :

Dazu zählt der Betrieb beider Tankstellen.

JACUSTOMER-honwtulv- :

Auch wenn ich die zweite Tankstelle gar nicht machen müsste um eine Vollzeitarbeit zu erreichen?

JACUSTOMER-honwtulv- :

Was für einen ARBEITNEHMER gilt, müsste doch auch für einen selbständigen gelten...

raschwerin :

Für Ihre Seite kann man so argumentieren, keine Frage. Wenn die Tankstellen als Unternehmen stirkt getrennt sind, kann man das machen. Die Gegenseite kann aber anders argumentieren und auf eine Zusammenrechnung drängen.

JACUSTOMER-honwtulv- :

Auf was kommt es den jetzt an? Wie kann die Gegenseite den Erwirken, dass die zwei getrennten Betriebe Zusammengerechnet werden müssen, wenn diese strikt voneinander getrennt sind. Steuerrechtlich, Personell, Warenwirtschaftlich, Bilanztechnisch, hier wird jeweils jedes Unternehmen getrennt betrachtet. Es werden also zwei Bilanzen erstellt. Wie schätzen Sie den die Erfolgschancen wenn ich diesen Weg versuche?

raschwerin :

Die Chancen stehen gut. Sie lassen den Unterhalt ja schon nach dem Betrieb mit dem höheren Gewinn errechnen. Mehr kann man nicht verlangen.

JACUSTOMER-honwtulv- :

Herzlichen Dank, ich werde dieses Thema wohl nochmals mit meinem Rechtsvertreter besprechen.

raschwerin :

Ok.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht