So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Schönen guten Tag, meine Frage ist mein Sohn hat einen 4jährigen

Kundenfrage

Schönen guten Tag, meine Frage ist mein Sohn hat einen 4jährigen Sohn der bei seiner Mutter lebt sie waren nicht verheiratet,nun haben wir gehört das es ein neues Gesetz gibt das der Vater ohne das Einverständnis der Mutter das Mitsorgerecht beantragen kann, denn die Mutter hat die Absicht weiter weg zu ziehen und einen Umgang hat wo auch Drogen konsumiert wurden . Was hat der Vater für Rechte ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Tobias Rösemeier :

Das Gesetz ist derzeit noch auf dem Wege und wird aller Voraussicht nach erst im Juli diesen Jahres in Kraft treten.

Tobias Rösemeier :

Nichts desto trotz kann Ihr Sohn bereits jetzt einen Antrag auf gemeinsame elterliche Sorge beim Familiengericht stellen.

Tobias Rösemeier :

Da das Gesetz bislang noch nicht endgültig in Kraft getreten ist und man im derzeitigen Antragsverfahren sich auf die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte und auch des Bundesverfassungsgerichtes beziehen muss, sollte der Antrag daher von einem Fachanwalt für Familienrecht beim Familiengericht eingereicht werden.

Tobias Rösemeier :

Wenn die Mutter einen Umzug ins Auge zieht, sollte der Antrag umgehend beim Familiengericht eingereicht werden.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie noch Fragen? Gerne beantworte ich Ihnen diese

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, nehmen Sie bitte eine positive Bewertung für meine Antwort vor. Nutzen Sie hierfür die Smileys. Vielen Dank

Tobias Rösemeier :

Haben Sie noch Fragen? Gerne beantworte ich Ihnen diese

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, nehmen Sie bitte eine positive Bewertung für meine Antwort vor. Nutzen Sie hierfür die Smileys. Vielen Dank

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung für meine Antwort vor. Nutzen Sie hierfür bitte die lachenden Smileys. Vielen Dank.