So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1392
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, es geht um eine Aussage zum Kindesunterhalt. Meine

Kundenfrage

Hallo,
es geht um eine Aussage zum Kindesunterhalt.
Meine ersten beiden Kinder (Tochter 12 + Sohn 15 Jahre) leben bei meiner ersten Ex-Frau.
Mein drittes Kind (Tochter 2 Jahre) lebt bei meiner zweiten Ex-Frau.

Mein Sohn (15 Jahre) lebte bis vor kurzem bei mir, ist dann aber Mitte September zu meiner ersten Ex-Frau gezogen.

Wieviel Kindes-Unterhalt muss ich an meine erste Ex-Frau, und wieviel Kindes-Unterhalt muss an meine zweite Ex-Frau zahlen? (Netto-Einkommen ca. 2.000,-€)
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie können von Ihrem Netto noch Abzüge machen:

- Versicherungen
- Altersvorsorge
- berufsbedingte Aufwendungen (Fahrtkosten)
- notwendige Kredite

Wie sieht dann Ihr verbleibendes Einkommen aus?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Zählen bei Versicherungen auch private Haftpflichtversicherungen, Kfz-Haftpflichtversicherungen und Lebensversicherungen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, auch dies kann man absetzen.