So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten morgen, Ich lebe nun seit ca 7 mon. nicht mehr bei

Kundenfrage

Guten morgen,

Ich lebe nun seit ca 7 mon. nicht mehr bei meinem Mann,ich habe 19 jahre lang immer nur jobs angenommen um meinem Mann rückendeckung und für unser Tochter da zu sein!Vor ca 5 mon hat mein man unsere Tochter aus der Wohnung geworfen nachdem sie 2 wochen krank i bett lag das Ihm das zu viel ist !Ich habe zu diesem zeitpunkt bei einem Freund in einer 1 zimmer whg gehaust!Habe in 1 woche für uns beide ein zimmer in einer wg gefunden in der wir leben nun.ich verdinne im moment 400 euro das zimmer kostet 350 euro.ich habe von meinem Mann keinen cent eingefordert da mir und ihm klar war das wir wieder zusammen kommen nun hat er mir vor drei wochen mitgeteilt sich neu verliebt zu haben und hat heimlich den kontakt zum Anwalt gesucht habe über Freunde von seinen Plänen gehört und ihn zur rede gestellt nach viel hin und her gab er zu das dem so ist!Ich Liebe meinen Mann möchte ihm sicher nichts,habe aber die angst das er uns versucht über den Tisch zu ziehen da er nur Lügt und sachen vertuscht!Ich habe ihn am anfang des Jahres mit dem Lohnsteuerausgleich zu geld verholfen und ihm meine Rückzahlung für seine Schulden überlassen zum Dank hat er mich bei der Stadt angezeigt das ich dort nicht bin wo ich gemeldet bin und das geht so weiter!Ich verzweifle ich denke er versucht zeit zu gewinnen um keine Unterhalts kosten an uns zu zahlen was soll ich tun mir nen Anwalt nehmen seinen versuchen zu kontaktiern und alles mal ins rechte Licht rücken ??? Entschuldigen Sie bitte meine schreibweiße ich bin im moment sehr aufgeregt und nervlich am ende ich erhoffe mir von Ihnen etwas mehr klarheit um besser reagieren zu können!Im vorraus herzlichen dank für ihre mühe!M.L.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Auf Dauer werden Sie von 400 € nicht leben können. Da Unterhalt anderen Sozialleistungen vorgeht, sollten Sie unbedingt einen Fachanwalt für Familienrecht aufsuchen, der sodann zunächst einmal Ihre Unterhaltsansprüche und die der Tochter prüft und geltend machen. Denn wenn kein Unterhalt gefordert wird, dann kann auch rückwirkend ein solcher nicht verlangt werden.

Es ist erst einmal wichtig, dass Sie Ihren momentanen Lebensunterhalt sichern, was nicht bedeutet, dass unter Umständen nochmals eine Versöhnung mit Ihrem Mann gelingen kann.

Nehmen Sie sich daher einen Anwalt, hierfür können Sie auch Beratungshilfe beim Amtsgericht beantragen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht