So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16753
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo ! ich habe eine frage ? mein ex-freund verbietet mir

Kundenfrage

Hallo ! ich habe eine frage ? mein ex-freund verbietet mir meine kinder zu sehen er tut alles mögliche um denn kontakt zuverhindern wozu er normaler weise kein recht hat .da meine kinder zumal auch mich ja sehn und kontakt haben wolln jetzt sind schon mittelweile 3 monate rum und hab sie net gesehn. ich habe von jungendamt aus sie einmal im monat für 4std. das recht darauf . und bin zeimlich deswegen fertig weil er sie mich einfach net sehn lässt wie kann ich gegen ihn vor gehn zumal es auch keinen grund gibt mich sie nicht sehn zulassen . was kann ich tun ?? ich bitte um rat und hilfe .
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Selsbtverständlich haben Sie das recht, Ihre Kinder zu sehen.


Wenn man sie Ihnen nicht gibt, gehen Sie zum Familiengericht, Rechtsanstragsstelle und beantragen, dass man den Umgang mit Ihnen und den Kindern verbindlich regelt.

Zugleich bantragen Sie, dass wenn der Ex- Freund sich nicht daran hält er ein Zwangsgeld bezahlen muss.

Man hilft Ihnen bei der Formulierung der Anträge und es findet bald eine mündliche Verhandlung statt


Der Umgang, den Sie vor dem Jugendamt regeln, ist leider nicht verbindlich und kann daher nicht mit Zwangesmitteln durchgesetzt werden


Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Ihnen helfen konnte

danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?


Sehr gerne


wenn nicht bitte ich höflich um positive Bewertung

danke