So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo habe eine frage was den unterhalt meiner 2 kinder betrifft

Kundenfrage

Hallo habe eine frage was den unterhalt meiner 2 kinder betrifft 11 jahre und 12 jahre ich verdiene 1250 euro netto wieviel unterhalt muss ich meiner ex frau überweisen ca
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Ihre Anfrage beantworte ich gerne wie folgt.

In der Tat lässt sich bei Ihrem Einkommen der Unterhalt der beiden Kinder nicht mehr über die Düsseldorfer Tabelle feststellen, denn Sie haben einen Selbstbehalt aus eigenem Einkommen in Höhe von 950 € gegenüber den Kindern.

Ihr Einkommen ist daher um 5 % berufsbedingte Aufwendungen, also um 62 € zu bereinigen, es verbleibt ein unterhaltsrechtlich relevantes Einkommen in Höhe von 1.188 €. Hiervon wird der Selbstbehalt mit 950 € abgezogen, so dass für beide Kinder zusammen 238 € Unterhalt zu bezahlen ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne können Sie Nachfragen stellen. Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst um eine positive Bewertung bitten, damit die Beratung abgeschlossen werden kann.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht