So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

meine Frau möchte sich von mir scheiden lassen. Sie hat ein

Kundenfrage

meine Frau möchte sich von mir scheiden lassen. Sie hat ein Haus im Wert von 280.000 EURO geerbt, weiterhin 50.000 EURO von anderer Quelle geerbt, Zugewinn während der Ehe gemeinsam 200.000 EURO. meine Frau hat einen Halbtagsjob und verdient netto 700,00. wir haben zwei Kinder 11/12. Muss ich an meine Frau Unterhalt zahlen ? Sie hat ja ein eigenes Haus und die Erbschaft.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Für die Kinder ist in jedem Fall unabhängig vom Vermögen Ihrer Ehefrau der Unterhalt aus der Düsseldorfer Tabelle zu bezahlen.

Bei Ihrer Ehefrau wäre zu prüfen, ob sie eine Vollzeittätigkeit aufnehmen kann, wovon beim Alter Ihrer Kinder auszugehen ist.

Hierneben hat sie dann einen Wohnvorteil wenn sie in der geerbten Immobilie durch ersparte Mietkosten. Der Wohnvorteil richtet sich nach dem Wert der objektiven Kaltmiete für das Objekt.

Auch die Zinsen aus den 50.000 € muss sie sich als Einkommen entgegenrechnen lassen.

Wenn alles dies noch zu einem Unterhalt führt, so wäre dieser dann erst einmal bis zur Rechtskraft der Scheidung zu bezahlen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne können Sie Nachfragen stellen. Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie noch weitere Angaben zu Ihren Einkommen machen, kann ich sicherlich noch eine konkretere Auskunft zum Unterhaltsanspruch geben.



Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht