So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 3191
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Familienrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Hallo, mein Bruder ist Soldat. Er ist zwar Zuhause angemeldet

Kundenfrage

Hallo, mein Bruder ist Soldat. Er ist zwar Zuhause angemeldet kommt aber nur etwa zwei Wochenenden nach Hause, da er zur Zeit in Rostock ist. Darf dann sein Einkommen bei der Wohngelstelle angerechnet werden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn er in der Wohnung lebt und wohnt und er sodann auch mit zum Unterhalt der Familie beiträgt - ja. Wenn er allerdings nur besuchsweise dort ist und seinen Hauptwohnsotz in Rostock, als Soldat ist man zumeist verpflichtet, seinen Hauptwohnsitz am Standort zu nehmen, wenn man dort auch wohnt, dann - nein.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen zunächst hilfreich geantwortet zu haben.


Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Viele Grüße