So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17039
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

hallo habe drinngend eine frage und zwar war ich drogenabhängig

Kundenfrage

hallo habe drinngend eine frage und zwar war ich drogenabhängig bin aber seid ende april clean. ich war mit meinem kind auf therapie dort bin ich rausgeflogen weil der verdacht bestand das ich drogen genommen habe. das kann mir aber niemand nachweisen ich habe immer negative urinkontrollen abgegeben. ich habe wegen müdigkeit mein kind eine nacht nicht gehört und da kam der dienst und hat mich geweckt. und die klinikleitung hat dem jugendamt gesagt das der kleine kindswohlgefährdet ist bei mir obwohl die erzieherinen dort in der klinik sagen das sie nicht so denken und auch meine hebamme kann bestätigen das ich mich sehr wohl um das kind gekümmert habe. mein kind ist jetzt seid dem 14.08 in einer pflegefamilie. was kann ich tun das ich es wieder bekomme? das ist bereits mein 4 kind und meine 3 kinder sind auch bei mir.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Sie sollten auf jeden Fall anbieten, eine sozialpädagogische Familienhilfe in Anspruch zu nehmen, die Ihnen mit der Bewältigung des Alltags miz 4 Kindern behiflich ist.

Von den Erzieherinnen in der Klimi lassen Sie sich eine schriftliche Bestätigung geben und auch von der Hebamme.

Das Jugendamt wird einen Antrag beim Familiengericht stellen, um Ihnen gegebenenfalls die elterliche Sorge zu entziehen.

Hier brauchen Sie einen guten Fachanwalt für Familienrecht, der Sue unterstützt




Wenn Sie noch Fragen haben, sehr gerne


Wenn nicht bitte ich höflich um positive Bewertung

danke