So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26190
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich bin mit einen tunieser verheiratet wir leben getrennt seitdem

Kundenfrage

ich bin mit einen tunieser verheiratet wir leben getrennt seitdem 01.07.2012 er ist eingereist am 06.04.2012 wir haben kinder die kinder leben bei mir seit 11 monaten wie ist die möglichkeit mit scheidung er will nicht einwillingen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie höflich fragen:

Ist einer der Partner bereits in einer neuen Beziehung?

Hat es Handgreiflichkeiten gegeben?







Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

nein

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht:

Eine Scheidung nach Ablauf des Trennungsjahrs ist nur dann möglich, wenn Sie einvernehmlich erfolgt. Dies ergibt sich aus § 1566 I BGB. Ihr Mann muss daher einer Scheidung grundsätzlich zustimmen.

Verweigert Ihr Mann die Zustimmung so ist nach § 1566 II BGB eine Scheidung erst nach 3 Jahren Trennung möglich.

Eine Scheidung vor Ablauf dieser 3 Jahre, also nach Ablauf des Trennungsjahres ist immer dann möglich, wenn Sie das Scheitern der Ehe in Nachweis bringen.

Sie müssen nachweisen, dass die Ehe gescheitert ist und ein Wiederherstellen der Lebensgemeinschaft nicht mehr zu erwarten ist.

Dies ist der Fall, wenn einer der Partner bereits eine neue Verbindung eingegangen ist,

wenn sich jeder Ehegatte bereits eine eigene neue Bleibe eingerichtet hat und die Hausratsgegenstände geteilt wurdem.

wenn ein Ehebruch erfolgt ist,

wenn sich ein Ehegatte ständig unfreundlich oder grob gegenüber dem anderen Verhält.


Wenn solche Tatsachen nachgewiesen werden können, so kann die Scheidung nicht erst nach 3 Jahren, sondern bereits nach Ablauf des Trennungsjahrs erfolgen.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht