So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1393
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner hat jetzt nach

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Partner hat jetzt nach der Trennung von seiner "Frau" ein großes Problem.
Sie versucht ihm das Kind zu entziehen. Problem ist, sie sind nicht verheiratet, da sie vom ersten Mann Witwen und Waisenrente für ihre anderen beiden Kinder bekommt. Mir tut das in der Seele weh zu sehen, ein Mann möchte sich gerne um seine tochter kümmern, die Mutter lässt ihn aber nicht. An wen kann er sich den wenden, was auch nicht so teuer ist.
Und um ein schriftliche Vereinbarung für solch einen Fall hatten sie sich nie gekümmert, wie das halt immer so ist. Die Mutter seiner Tochter möchte jetzt umziehen, mein Partner hat sich extra in der Stadt eine Wohnung gesucht, in der auch seine Tochter wohnt. Und jetzt darf die Mutter einfach wegziehen? OHne ihn zu fragen? Mit freundlichen Grüssen XXXXX XXXXXepold
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ha er denn zusammen mit der Kindsmutter das gemeinsame Sorgerecht?