So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Meine Tochter 13 Jahre möchte mit mir (Vater) eine Woche in

Kundenfrage

Meine Tochter 13 Jahre möchte mit mir (Vater) eine Woche in den Urlaub nach Italien fahren und die Mutter erlaubt es nicht. Meine Tochter wohnt bei der Mutter.
wir Eltern sind getrenntlebend und beide erziehungsberechtigt.
Die Tochter möchte sehr gerne mit in den Ulaub fahren.
Kann die Mutter der Tochter oder mir verbieten das die Tochter mit in den Urlab fährt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gern wie folgt beantworte:

Selbstverständlich haben Sie das Recht mit Ihrer Tochter in den Urlaub zu fahren. Dies kann Ihnen die Kindesmutter nicht verbieten.

Soweit noch zeitlich möglich, sollten Sie die vermittelnde Hilfe des Jugendamtes in Anspruch nehmen, andernfalls muss eine gerichtliche Klärung über das Familiengericht erfolgen.

Der Urlaub ist Teil des Umgangsrechtes und kann vom Gericht angeordnet werden.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch an die Vornahme einer positiven Bewertung erinnern.

Erst hierdurch wird das ausgelobte Honorar freigegeben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht