So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1392
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, mein noch Ehemann hat mein sohn geschlagen und geschüttelt

Kundenfrage

Hallo,
mein noch Ehemann hat mein sohn geschlagen und geschüttelt und hat ihn zuletzt am hals gepackt. ich hatte mich feb.2012 an freunden gewendet, die das jugendamt eingeschaltet hatten. das jugendamt riet mir das ich mein noch ehemann anzeigen soll - was ich auch tat.
er bekam eine wegweisung - inzwischen haben wir gemeinsam mit dem jugendamt gesprochen und er wohnt im gleichen haus im der einliegerwohnung. meine auflagen vom jugendamt sind, das ich die 4 kinder vor ihm schützen soll und muß was ich auch tu, denn wenn eins der kinder nach oben möchte zum vater dann höre ich was da oben so abgeht. mein noch ehemann hat die auflage bekommen zum arzt zu gehen und auch eine therapie zumachen. was er bisjetzt nicht erfüllt hat. es ging vor gericht und der richter hatte ihm 10 tage zeit gegeben, leider immernoch erfolglos. morgen ist nochmal ein gerichtstermin - meine rechtsanwältin meint, das er das sorgerecht verliert und mein auf kippe steht. ich möchte meine kinder nicht verlieren und weiß nun nicht mehr weiter - der richter meinte zu meiner anwältin das ich ausziehen müßte um die kinder zuschützen, - seitdem er oben in der wohnung wohnt ist auch nichts mehr vorgefallen. meine frage ist, kann man mir das sorgerecht deswegen wegnehmen ? wenn ja was muß ich dann machen wenn meine kinder wegkommen? ich habe solche angst meine kinder zuverlieren. meiner rechtsanwältin habe ich auch schon gesagt das ich umziehen werde, wenn die scheidung durch ist. was kann ich tu damit die scheidung schneller vollzogen wird ? muß ich ein jahr trennungsjahr wirklich abwarten ?? ich bitte sie hier um antwort - ist es ratsam die rechtsanwältin zuwechseln ?? lg Andrea wittschack
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

meine frage ist, kann man mir das sorgerecht deswegen wegnehmen ?

- Nein.

wenn ja was muß ich dann machen wenn meine kinder wegkommen?

- Es wird Ihnen nichts passieren.

ich habe solche angst meine kinder zuverlieren. meiner rechtsanwältin habe ich auch schon gesagt das ich umziehen werde, wenn die scheidung durch ist. was kann ich tu damit die scheidung schneller vollzogen wird ? muß ich ein jahr trennungsjahr wirklich abwarten ??

- Man kann hier eine Härtefallscheidung machen und diese damit schneller vollziehen als normal.

ich bitte sie hier um antwort - ist es ratsam die rechtsanwältin zuwechseln ??

- Ja.