So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1381
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Bin nicht verheiratet, habe zwillinge 5.5 jahre alt und wir

Kundenfrage

bin nicht verheiratet, habe zwillinge 5.5 jahre alt und wir haben beide das sorgerecht für die Kinder. wie hoch bezogen auf Nettogehalt fällt die Unterhaltszahlung aus. ich zahle momentan den 50% Eigentumsanteil an 2 Immobilien für meine Partnerin bereits mit. Natürlich bestehen auch Mieteinnahmen (bei ca. 2700 € Belastung werden 1500 € eingenommen)
danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sind Sie getrennt von der Kindsmutter?

Was bleibt Ihnen am Ende nach diesen Einnahmen und Ausgaben übrig?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
mir bleiben nach Abzug aller momentan vorhandenen Ausgaben von den Gesamteinnahmen (also Gehalt plus sonstige Einnahmen) ca. 600 € pro Monat. Ja, ich lebe seit 10 Tagen von der Kindsmutter (und den Kindern) getrennt. Danke ***** *****
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben einen Selbstbehalt von 950 Euro.

Wenn Sie am Ende nur 600 Euro Einkommen haben, sind Sie nicht leistungsfähig und müssen keinen Unterhalt zahlen.

Die Kindsmutter kann sich beim Jugendamt Unterhaltsvorschuss holen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Eine Frage noch - was heisst in diesem Fall Selbstbehalt ? Ich hatte bei den 600 EURO wirklich alle meine monatlichen Kosten berücksichtigt, also auch bereits den min. Lebensmittelbedarf ...Sind die 950 € vor Abzug des eigenen Lebensunterhalts zu sehen ? Danke nochmals.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Ich möchte wissen, ob der genannte selbstbehalt vor oder nach abzug der eigenen lebenshaltung (min lebensmittel etc) basierned ist
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Gesetz sieht vor, dass Ihnen 950 Euro bleiben müssen.

Sie müssen also nur dann Unterhalt zahlen, wenn Ihr restliches Einkommen über 950 Euro verbleibt.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Ich danke ***** ***** und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht