So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 27026
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

bei was u. wieviel bekomme ich von: Bausparen, Haus wird verkauft,

Kundenfrage

bei was u. wieviel bekomme ich von: Bausparen, Haus wird verkauft, Aktien , Erspartes , Direktversicherung , Kapital - Lebensvers. - DWS Wertpapiere . alles innerhalb der 20 Jahre Ehe .Bekomme ich Rentenpunkte von meinem Mann bei Renteneintritt von mir u. vorheriger Scheidung? Was Ist mit Geldwertendem Vorteil ( Firmenauto ) .
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Hinsichtlich der Altersvorsorge bekommen Sie die Hälfte von dem was Ihr Mann während der Ehe hinzuerworben hat. Diese Rentenanwartschaften werden auf Ihr Versicherungskonto im Falle der Scheidung durch das Familiengericht von Amts wegen überwiesen.

Bezüglich des Vermögens haben Sie einen Anspruch auf den sogenannten Zugewinn. darunter Fallen alle von Ihnen genannten Vermögensgegenstände (Aktien, Haus, Versicherung, Bausparer,...)

Das bedeutet es wird bei beiden Ehegatten das Vermögen zum Zeitpunkt der Heirat (Anfangsvermögen) und zum Zeitpunkt der Rechtshängigkeit des Scheidungsantragses (Endvermögen) festgestellt.

Sie ziehen dann das Anfangsvermögen vom Endvermögen ab. Das Ergebnis ist der Zugewinn. Von diesem Zugewinn steht Ihnen die Hälfte zu.

Das Firmenfahrzeug ist Einkommen Ihres Mannes und kann Ihren Unterhaltsanspruch nocheinmal erhöhen.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
eine Frage wurde mir leider noch nicht beantwortet . Habe ich auch einen Teilanspruch auf Geldwertenden - Vorteil wegen des Firmenautos
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
ich bin sehr zufrieden, habe falsch gedrückt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachfrage:

Bezüglich des Firmenfahrzeugs haben Sie einen einen Anspruch im Hinblick auf die Höhe des Unterhalts. Das Firmenfahrzeug ist zum Einkommen dazuzurechnen und erhöht das Einkommen Ihres Mannes. Die Rechtsprechung rechnet im Regelfall für das Firmenfahrzeug ein Einkommen von 250- 400 EUR dazu.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt