So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Ingo Driftme...
RA Ingo Driftmeyer
RA Ingo Driftmeyer, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 451
Erfahrung:  Fachanwaltskurs Familienrecht erfolgreich abgeschlossen.
62729977
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RA Ingo Driftmeyer ist jetzt online.

Hallo, ich habe folgendes problem. mein freund oder besser

Kundenfrage

Hallo,

ich habe folgendes problem. mein freund oder besser gesagt nun ex freund hat mich und unsere kleine tochter leonie (2 jahre) für eine andere sitzen lassen...nun macht mich seine neue freundin richtig fertig...sie sagt sie will mir das jugendamt auf den hals hetzen und nur so...ich hab damit null probleme sie können immer unangemeldet kommen, bei mir ists sauber und leonie gehts gut. ist ein richtiges mama kind geworden. nur es nervt mich einfach. mein ex ist auch nicht besser...terrorisiert mich ständig mit sms, obwohl ich ihm schon mehrmals gesagt habe, das er es bitte lassen soll. Nun habe ich am samstag eine sms von ihm bekomm wo er an einem loch steht, was 50m unter tage geht mit dem satz: Ich springe, habe keine lust mehr auf den ganzen scheiss. Hat er letzten endes natürlich nicht gemacht aber zuzutrauen ist ihm dies.

Seitdem möchte ich nicht mehr, das er die kleine sieht...weil es macht mir angst, das da bei ihm vielleicht doch einmal was aussetzt. Außerdem übertreibt er es gern mit dem alkohol, geht halt ständig feiern bis in die frühen morgenstunden.

Kann ich es ihm verwehren aus diesen gründen, seine tochter zu sehen? Wir haben schon oft probiert miteinander zu reden doch dies endet immer wieder im chaos. letzte woche freitag, bevor das mit den selbstmordgedanken war, wollte er gegen 18 uhr zu der kleinen kommen, ist aber dann auch nicht geworden, weil er mit kumpels lieber feiern gegangen ist und sich in schlägereien verwickeln lässt. In unserer Beziehung ist er manchmal handgreiflich geworden mir gegüber, leonie hoffe ich nicht. Ich habe das alleinige sorgerecht.

Ich war heute deswegen auf dem jugendamt, sie konnten mir nicht helfen. ich solle nächste woche anrufen, um einen termin zu vereinbaren, dies könnte jedoch dauern, da alles voll ist.

Ich wollte mir eigentlich eine neue handynummer zu legen, aber darf man das überhaupt, weil es nervt einfach wirklich nur noch. Ich möchte für Leonie da sein und sie hat derzeit ganz schön damit zu kämpfen...sie merkt das ja auch, das papa nicht mehr da ist!

Zur zeit macht er auch keine anstalten sie irgendwie sehen zu wollen, mir geht es aber gerade nur um mein recht! Habe angst, das meiner tochter mal was passiert. nur er, er erzählt allen immer so glaubhaft, das er die liebste papa sei und sie total vermisst und nie im stich lassen würde, aber ma fragen nach ihr tut er nicht. das macht er über freunde von mir...

entschuldigen sie den langen text, aber vielleicht können sie mir ein klein wenig helfen...so wäre ich beruhigter...habe angst das er mir eine rein drücken will, nur weil sein neues leben, was er wollte, ohne mich und leonie, überhaupt nicht so in erfüllung gegangen ist, wie er es sich anfangs vorgestellt hatte, muss er es ja nicht ständig an mir auslassen.

Ich wäre ihnen echt dankbar für ihre hilfe!

MFG
Marie moche
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage!

Als Inhaberin des alleinigen Sorgerechtes steht Ihnen zunächst zu, darüber zu entscheiden, mit wem Ihre Tochter Umgang hat.

Gerade im Hinblick auf das unzuverlässige und unberechenbare Verhalten (gewaltsame Übergriffe) des Kindesvaters erscheint es dem Kindeswohl dienlich, wenn die Besuche des Vaters eingeschränkt oder zumindest geregelt (feste Zeiten etc.) werden. Sie müssen nicht hinnehmen, dass der Kindesvater zu Zeiten nach seinem Belieben das Kind sehen will und sich an von ihm gemachte Zusagen nicht hält.

Sie können sich daher auch die Hilfe eines Anwaltes für Familienrecht vor Ort in Anspruch nehmen, der ggf. auch bei Gericht für eine Umgangsregelung sorgt, so dass Sie nicht von der terminlichem Lage beim Jugendamt abhängig sind.

Falls Sie auf Grund der Betreuung Ihrer Tochter derzeit finanziell nicht so gut ausgestattet sein sollten, können Sie für die Beratung beim Anwalt auch Beratungshilfe und für ein evtl. gerichtliches Verfahren Verfahrenskostenhilfe in Anspruch nehmen.



Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!




Mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Fragen Sie beliebig oft nach, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie eine Nachfrage haben, beantworte ich diese gern.


Vielen Dank

und mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

Sie haben noch nicht mitgeteilt, welche Informationen Ihnen noch fehlen.

Holen Sie dies bitte nach.

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht