So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16570
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Durch Trennung habe ich meine Zweitbetreuertätigkeit f. beh.

Kundenfrage

Durch Trennung habe ich meine Zweitbetreuertätigkeit f. beh. Mädchen 35 J. aufgegeben. Erstbetreuer ist ihr Vater.Neuer Zweitbetreuer der Bruder der Behinderten. Bruder versucht mit allen Mitteln das gesamte Aufgabengebiet des Vaters übernehmen zu wollen mit Einsicht in Konto, Vollmacht für Konto, Verträge, Freizeitgestaltung u.s.w. Vater des Mädchens war jetzt zum Alkoholentzug und will sich weiterhin um das Kind kümmern, er hat aber Angst das sein Sohn ihm die Tochter wegnimmt, weil er über alles plötzlich entscheiden will. Was sollen wir tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Ist der Bruder als Ersatzbetreuer bestellt oder neben dem Vater als Betreuer
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Keines von beiden würde ich sagen, es nennt sich Zweitbetreuer. Erstbetreuer ist der Vater selbst.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

§ 1899 BGB bestimmt dazu, dass das Gericht bestimmt, welcher Betreuer welchen Aufgabenkreis bekommt

Haben die Betreuer einen gemeinsamen Aufgabenkreis so kann der eine Betreuer nicht ohne den anderen handeln

Eine Ausnehme besteht nur bei Gefahr im Verzug oder wenn das Gericht etwas anderes bestimmt


Wenn Vater und Sohn nebeneinander Betreuer sind, darf der Sohn nicht alles an sich nehmen sondern muss gemeinsam mit dem Vater handeln#


Tut er das nicht ist eine Meldung an das Betreuungsgericht angezeigt.





Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten rechtlichen Überblick verschaffen konnte

Gerne können Sie nachfragen



Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin













Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Vater vermutet jedoch nun auch, das der Sohn ihm das vollkommene Sorgerecht für die Tochter wegnehmen will. Grund dafür könnte seiner Meinung nach, der lange Alkoholkonsum des Vaters sein. Das medizinische Gutachten zeigt Leberzirrose an.Hat er das Recht oder die Möglichkeit dazu?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das Sorgerecht hat man nur bei minderjährigen Kindern, was der Vater meint, ist die Betreuung

Der Sohn hat natürlich die Möglichkeit dazu, wenn er an das Betreuungsgericht einen Antrag schreibt in dem er die Ungeeignetheit des Vaters als Betreuer darlegt.


Grund kann natürlich der Alkoholkonsum sein, denn Betreuer kann nur sein, wer zuverlässig ist.


Dagegen kann sich der Vater aber natürlich wehren und darlegen, dass er dennoch als Betreuer geeignet ist.





ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte


Gerne können Sie nachfragen


wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um Akzeptierung

vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine Frage habe ich noch. Wenn im Zweitbetreuerausweis angezeigt wird, dass das Aufgabengebiet des Betreuers alle Angelegenheiten umfasst, ist es dann nötig, das eben der Sohn, ein Recht auf Zugang zum Girokonto des Beh. Mädchens bekommt?Der Vater möchte ihm dies allerdings nicht gewähren da er kein Vertrauen hat. Kann der Sohn nur mit dem Betreuerausweis sich Zugang zum Konto verschaffen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn beide für alle Angelegenheiten gemeinsam verantwortlich sind, können sie auch nur gemeinsam handeln


Der Sohn hat ebenso wie der Vater ein Recht auf Zugang zum Konto muss aber dem Betreuungsgericht einmal jährlich Rechenschaft ablegen, so dass er sich hier nicht ohne weiteres bedienen kann.




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also kann der Sohn nur mit seinem Ausweis!!! Einsicht auf das Konto nehmen bzw. dort auch abheben?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wie der Sohn an das Konto kommt ist eine Sache zwischen ihm und der Bank


Diese wird aber auf jeden Fall den Betreuerausweis verlangen, wenn hier Geld abgehoben wird

Vorsichtshalber kann der Vater die Bank entsprechend davon instruieren, dass die Betreuung eine gemeinsame ist, und dass nur beide Betreuer zusammen hier handeln könne








Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke


Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht