So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16465
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

wieviel Kinderunterhalt muss mein getrennt lebender Ehemann

Kundenfrage

wieviel Kinderunterhalt muss mein getrennt lebender Ehemann für meine bei mir wohnenden in Ausbildung befindlichen Kinder , beide 19 Jahre, bezahlen? Ich arbeite selbst und bekomme nichts für mich.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Das richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle und zwar haften Sie beide je nach Einkommen anteilig für die Kinder.


Sie erbringen Ihren Teil des Unterhalts durch die Gewährung von Kost und Logis.

Das Kindergeld wird vom Unterhaltsbedarf beim Volljährigen in vollem Umfang in Abzug gebracht


Wenn Sie mir Ihrer beider Einkommen mitteilen, kann ich Ihnen vielleicht weiter helfen


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nach der Ddorfer Tabelle beträgt der Anspruch ca. 586 €/Kind, so dass nach Abzug von Kindergeld von 184 € mein Anspruch auf Barzahlung ca. 400 € beträgt, ist das richtig?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, leider nicht so ganz, denn Sie haften ja mit Ihrem Einkommen anteilig mit.

Beide Elternteile sind für den Unterhalt beim Volljährigen gemeinsam verantwortlich da ja nicht wie beim Minderjährigen zwischen Bar und Betreuungsunterhalt unterschieden wird


Nur Ihren Haftungsanteil erbringen Sie nicht in bar, sondern durch Gewährung von Kost und Logis.

Beim privilegierten Schülerkind beträgt der Selbstbehalt je Elternteil dann 950 Euro, was darüber hinausgeht wird anteilig je nach Einkommen verteilt



wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um Akzeptierung

Ansonsten sehr gerne nachfragen



Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

eines der Kinder hält sich momentan im Ausland auf und kommt für ihren eigenen Lebensunterhalt auf (Hilfsjobs ) bzw. ich unterhalte sie mit 184 € monatlich (sozusagen i.H. des Kindergeldes). Muss der Vater auch für dieses Kind an mich seinen Unterhaltsanteil zahlen?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


zunächst einmal ist es so, dass die Volljährigen selbst den Anspruch auf Unterhalt haben

Wenn das Kind nicht zu Hause wohnt, d.h. wenn es länger im Ausland ist würde ich 670 Euro minus 184 Euro Kindergeld ansetzen und auch das abziehen, was das Kind selbst verdient


Für den Restbedarf haften beide Eltern anteilig.







Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
steht das Kindergeld den dann jedem Kind selbst zu?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne !!!

Das Kindergeld steht wiederum den Eltern zu, nicht den Kindern auch wenn diese volljährig sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht