So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16752
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Ex-Freund hat sich in unserer 4 monatigen Beziehung von

Kundenfrage

Mein Ex-Freund hat sich in unserer 4 monatigen Beziehung von mir 2aushalten" lassen und hat die Beziehung beendet in dem er einfach "verschwand". Welche Möglichkeiten habe ich den Schuldenbetrag von ihm zurückzufordern. Natürlich habe ich nichts schriftlich, ausser einen handgeschriebenen Abschiedsbrief und eine SMS in der er mir zusichert, dass ich mein Geld wiederbekomme. Ich habe eine Kostenaufstellung gemacht und komme auf rund 2.500 €, die er von mir in der Zeit bekommen hat bzw die ich für ihn mitbezahlt habe. Ich habe jetzt eine Zahlungsaufforderung und einen Schuldschein angefertigt, wobei ich in keinster Weise sich bin, ob diese den Formalien entsprechen. Es wäre also schön, wenn ´jemand sich die Schreiben mal anschauen könnte und mir etwas in Bezug auf die Zinsen und Fristen mitteilen kann. Zudem wüsste ich gern, wie es danach weitergehen kann. Habe ich überhaupt ein Anrecht auf das Geld, oder muss ich es als "Beziehungsschaden" abschreiben? Durch diese ganze Geschichte stehe ich immens im Kontominus und habe von dem Ex auch kein Mitleid zu erwarten. Mit meiner Teilzeitbeschäftigung werde ich mehrere Jahre benötigen um das Loch auf meinem Konto wieder zu füllen. Wie geht es also für mich weiter? Und vor allem wie kann ich es umgehen noch weiteres Geld wie z.B. für einen Anwalt auszugeben? mich ärgert es jetzt schon, dass ich hier eine Anzahlung leisten musste.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Je nach Höhe Ihres Einkommens kann man auch Beratungshilfe beantragen. Dann zahlen Sie nur 10 Euro für den Anwalt.

Gern kann ich Ihnen in der Sache weiterhelfen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schwerin,

 

Beratungshilfe und "nur 10 Euro" klingt sozusagen traumhaft. Damit wären wir bei der Gegenfrage: wo kann ich diese beantragen? und welcher Anwalt wäre dann geeignet? Durch das liebe Internet habe ich natürlich gelesen, dass es gewisse Fristen und ähnliches gibt, die bei einer Zahlungsaufforderung einzuhalten sind und ich möchte das ganze jetzt nich ewig in die Länge ziehen, da wir ja sozusagen kurz vor einem 15. des Monats stehen.

 

Weitere Hilfe und oder Tipps sind bei mir also gern Willkommen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Indra Mechnich

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben 3 Jahre Zeit, die Forderungen einzutreiben.

Idealerweise gehen Sie zu dem Amtsgericht vor Ort und beantragen einen Beratungshilfeschein.

Damit gehen Sie dann zu einem Anwalt und lassen sich einen Termin geben.

Manche Anwälte beantragen für Sie auch die Beratungshilfe, wenn es allein nicht klappt.

Sie können sich mit diesem Fall eigentlich an jeden beliebigen Anwalt wenden. Gern helfe auch ich Ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Okay, danke. Aber in Anbetracht meines Zeitmangels in dieser Woche wäre ich für ihre Hilfe sehr dankbar.

 

Und ganz sicher habe ich keine 3 Jahre Zeit zu warten.

 

Ist es denn sinnvoll eine Zahlungsaufforderung und einen Schuldschein an ihn zu schicken? Könnten sie sich diese Schreiben mal anschauen und mir rückmelden, ob dies ein "guter" Weg ist?

 

Nebenbei erwähnt: soweit ich weiss, hat dieser Ex die Insolvenz schon länger und ich befürchte zudem, wenn ich erst anfange rechtliche Schritte einzuleiten, dass ich im Grunde nur auf einer Gläubigerliste lande.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, melden Sie sich per Mail unter [email protected]

Danke.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag Herr Schwerin,

ich hatte ihnen bereits am Dienstag die von mir vorgerfertigten Schriftsücke an ihre Mailadresse geschickt. Bis heute habe ich noch keine Rückmeldung erhalten und möchte diese aber heute - endlich- als Einschreiben verschicken.

Bitte geben Sie mir doch eine kurze Rückmeldung, ob die Texte "formal" genug sind und alles Wesentliche erhalten, oder ob noch etwas zu ändern ist.

 

Vielen Dank,

Indra Mechnich

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich bitte um Verzeihung.

Die Mail war im Spam-Ordner gelandet.

Das Schreiben, die Aufstellung und der Schuldschein sind so in Ordnung.

Schicken Sie ihm das und wenn er sich weigert, melden Sie sich gern wieder.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht