So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne wissen ob ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich würde gerne wissen ob ich zu viel Unterhalt für meinen Sohn bezahle. Der Anwalt meiner EX-Frau hat 373.- Euro gerechnet. Wenn ich aber die Düsseldorfer Tabel sehe komme ich auf ca. 40 Euro wenniger. Mein Netto Lohn ist 1450.- Euro. Kindergeld behält Sie auch komplett.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Mühe
MfG
Kiriakopoulos
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wie lat ist denn das Kind?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Am 3.4. wird er 16 Jahre alt. Gebotren 03.04.1996
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nach der Düsseldorfer Tabelle müssen Sie 334 Euro Unterhalt zahlen.
raschwerin und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Kann ich die Zahlung einfach ändern nach dem ich Jahre zu viel bezahlt habe? Oder muss ich erneut Gerichtlich oder per Anwalt das Regeln?

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich weiß nicht, wie die Gegenseite den anderen Betrag errechnet hat.

Leider kann zuviel gezahlter Unterhalt nicht zurückgefordert werden.

Für die Zukunft stellen Sie die Zahlungen jetzt einfach um.