So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hallo , ich habe eine frage in sachen unterhalt fuer meinen

Kundenfrage

hallo , ich habe eine frage in sachen unterhalt fuer meinen sohn . ich habe sporadischen kontakt zu meinem sohn , da die kindsmutter das immer wieder erfolgreich verhindern konnte . ich zahle den unterhalt eines priviligierem kind was bei der mutter lebt .mein sohn ist 1992 geboren . nach seiner schulzeit eroeffnete er mir dann dass er eine schulische ausbildung am OSZ liese meitner machen moechte . diese dauert 4 jahre ... gesplittet drei jahre fachspezifische ausbildung ( ABI)plus 1 jahr , ergebnis der ausbildung chemisch technischer assistent mit fachabitur. in der zwischenzeit arbeitete er nebenbei bei verschiedenen catering firmen und auch bei einer fastfood kette , wobei er mir dies nebenbei immer erzaehlte und die jobs hinter seinen freunden um die es sich zu kuemmern gilt zurueckstehn muessen , also beendet wurden. ich habe immer wieder versucht , an seine nachweise zu kommen , sei es zeugnisse oder verdienstbescheinigungen , leider ohne erfolg .in den drei jahren gab es eine zeugnis kopie. nach nun 3 jahren erklaerte er mir , dass er eh nur dass abi haben wollte und eine neue ausbildung anfangen will jetz anschliessend ein duales studium zum elektro ing. fuer 4 jahre ). es wuerde nur noch ein jahr dauern bis er eine abgeschlossene berufsausbildung hat . aber was passiert , wenn er dieses alles nun hinschmeisst ??????? muss ich zahlen , bis ich gruen bin ???? er hat doch die moeglichkeit diese zu beenden . wie kann ich mich verhalten . ich bin nicht mehr gewillt weiter zu zahlen . ich weiss nicht mal , wann er sein abi beendet . ein eventuell ganz wichtiger punkt noch ...............ich lebe nicht in deutschland sondern seit einigen jahren in canada und bin mir da nun auch absolut nicht sicher wie es sich mit der an- oder verrechnung meines einkommens verhaelt, denn die lebenshaltungskosten hier sind mit denen in deutschland nicht vergleichbar (zum thema selbstbehalt vom einkommen)im moment werden monatlich die vom gericht festgelegten 284 euro unterhalt ueber das konto meiner eltern an meinen sohn ueberwiesen.
 gruesse aus canadaCustomer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Unterhalt wird erst einmal so lange geschuldet, bis das Kind eine Ausbildung absolviert hat. Die Rechtsprechung ist hier in der Zwischenzeit leider sehr kulant geworden, was den Wechsel der Ausbildung angeht.

Beim dualen Studium, welches Ihr Sohn nunmehr anstrebt, hat er aber eigene Einkünfte, so dass der Unterhalt in jedem Fall neu zu berechnen wäre.

Ihr Sohn muss seinen Unterhaltsbedarf auch darlegen, was bedeutet, dass Sie Anspruch haben sowohl auf Zusendung der Zeugnisse, als auch auf Nachweise über sein Einkommen.

Aufgrund Ihrer Schilderung ist nicht ganz klar, wann der Unterhalt durch das Gericht neu festgesetzt wurde. Bei einem volljährigen Kind haften nämlich beide Eltern dem Kind zum Barunterhalt und auch das Kindergeld wird vollständig auf den Bedarf des Kindes angerechnet.

Sobald die Schulausbildung nun beendet ist, fordern Sie von Ihrem Sohn den Vertrag über das duale Studium ein. Hier können Sie ersehen, welches Einkommen Ihr Sohn erzielen wird. In der Regel wird dann kein Unterhalt mehr geschuldet, weil bedarfsdeckendes Einkommen vorliegt.

Lassen Sie nach Vorlage der Unterlagen durch Ihren Sohn den Unterhalt neu berechnen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo,
danke fuer die antwort.
wenn ich es recht verstehe kann ich also davon ausgehn ,das was auch immer der "liebe kleine" vor hat oder macht , ich der "doofe" bin der zur kasse gebeten wird.
der derzeitige unterhalt wurde per gericht im jahre 2004 festgelegt und seit dem nicht mehr veraendert. keine ueberpruefung, weder von meiner noch von der anderen seite.
wie verhaellt es sich mit seinen unterlagen wie zeugniss oder nun der vertrag fuer das duale studium ? genau wie mit einkommensnachweisen aus neben- oder teilzeitjobs. muss ich zusehn an die sachen ran zu kommen oder ist er da in einer "bringepflicht" ? oder ist es sogar moeglich wenn die nachweise nicht erbracht werden die unterhaltszahlungen einzustellen ?
und die naechste sache, wie wird im falle einer gerichtlichen neuberechnung oder festlegung mein einkommen hier im ausland gewertet ? etwa nach deutschen einkommensgrenzen und lebenshaltungskosten ? was mehr als unfair waere denn ich zahle hier alleine schon 1850 $ im monat miete ohne nebenkosten, und alles was sonst noch zum ueberleben notwendig ist wie telefon , internet, auto ,versicherung u.s.w.

gruss aus canada
Kunde
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne nehme ich zu Ihrer Nachfrage wie folgt Stellung.

Ganz so negativ dürfen Sie es nicht sehen. Die Unterhaltsbeträge in Deutschland haben sich in den vergangenen 8 Jahren drastisch nach oben orientiert. Der Unterhalt Ihres Kindes wurde das letzte Mal angepasst, als es 12 Jahre alt geworden ist.

Wenn jetzt die schulische Ausbildung zu Ende ist, teilen Sie Ihrem Kind mit, dass Sie den Unterhalt einstellen und sobald es dann Nachweise über eigenes Einkommen liefert einer Neuberechnung entgegensehen.

Für das volljährige Kind haften dann auch beide Elternteile für den Barunterhalt. Es ist nicht davon auszugehen, dass Sie dann noch Unterhalt leisten müssen.

Der Selbstbehalt für das Volljährige Kind in Berufsausbildung beträgt 1.150 €. Wenn die Lebenshaltungskosten in Kanada wesentlich höher sind als in Deutschland kann Ihr Selbstbehalt aber noch oben gesetzt werden.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie Nachfragen oder weiteren Klärungsbedarf?
Wenn nicht darf ich höflich an die Akzeptanz meiner Antwort erinnern. Vielen Dank!
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie Nachfragen oder weiteren Klärungsbedarf?
Wenn nicht darf ich höflich an die Akzeptanz meiner Antwort erinnern. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht