So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

mein partner und ich haben 2 gemeinsame kinder meine kinder

Kundenfrage

mein partner und ich haben 2 gemeinsame kinder meine kinder und ich leben in deutschland und mein partner in marokko was kann ich tun damit er nach deutschland einreisen darf
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Sie müssen hier bzw. der Vater der Kinder bei der deutschen Botschaft in Marokko einen Antrag auf ein Visum zur Familienzusammenführung stellen. Notwendig ist aber, dass Sie den Lebensunterhalt für sich, die Kinder und den Kindesvater aus eigenem Einkommen decken können. Weitere Voraussetzung ist, dass Sie über entsprechenden Wohnraum verfügen und der Kindesvater über Deutschkenntnisse verfügt. Er wird hier den Nachweis eines Sprachtestes A1 vorlegen müssen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Sie müssen hier bzw. der Vater der Kinder bei der deutschen Botschaft in Marokko einen Antrag auf ein Visum zur Familienzusammenführung stellen. Notwendig ist aber, dass Sie den Lebensunterhalt für sich, die Kinder und den Kindesvater aus eigenem Einkommen decken können. Weitere Voraussetzung ist, dass Sie über entsprechenden Wohnraum verfügen und der Kindesvater über Deutschkenntnisse verfügt. Er wird hier den Nachweis eines Sprachtestes A1 vorlegen müssen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht