So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ich bin vater eines 7 monate alten jungen das jugend amt

Kundenfrage

ich bin vater eines 7 monate alten jungen
das jugend amt hatt enddschieden das der kleine mitt der mutter nach abden würten ebrg ziehen soll

wir sind nicht verheiratet und sie hatt 80% geistiege behinderung

sie hatt mir die nerven kaputt gemacht so das ich pychologich betreut werden muste

ich mach mir sorgen um meinen sohn und wie siets aus das aleinige sorgerrecht zu bekommen ich habe die vaterschafts anerkennung
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

sind Sie mitsorgeberechtigt oder hat die Kindesmutter derzeit das alleinige Sorgerecht inne ?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
derzeit ist das aleinige sorge recht bei de rkinds mutter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich habe nur die vaterschafts anerkennung

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
die mutter hatt das aleinige sorge recht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank zunächst für die ergänzenden Angaben.

Aufgrund des Umstandes, dass die Kindesmutter das alleinige Sorgerecht ha, konnte diese auch ohne Ihre Zustimmung unziehen.

Damit Sie überhaupt die Möglichkeit haben, mitentscheiden oder gar das alleinige Sorgerecht erlangen zu können, müssten Sie erst einmal die Mitsorge innehaben, also das gemeinsame Sorgerecht.

Hierzu ist es erforderlich, dass Sie entweder mit der Kindesmutter gemeinsam beim Jugendamt eine gemeinsamed Sorgeerklärung abgeben oder Sie müssten einen gerichtlichen Antrag auf Übertragung der Mitsorge stellen.

Sie sollten hierfür einen Fachanwalt für Familienrecht vor Ort hinzuziehen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.



Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: selbständiger Rechtsanwalt
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
wir hatten das gemeinsame sorge recht sie hatt das aleinige sorge recht beim jugend amt beantragt

bis jetzt giebds noch keinen richterlichen endscheid da zu
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

das Sorgerecht wird nur einem der Eltern entzogen, wenn eine Kindeswohlgefährdung vorliegt. In der Regel ist auch ein familienpsychologisches Gutachten einzuholen, bevor das Gericht hierüber entscheiden kann.

Sollte das Gericht gegen Sie entscheiden, sollten Sie auf alle Fälle umgehend Beschwerde einlegen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
VIeln Dank!
dann werde ich mir jetzt ein pychologen suchen mich von im beraten lassen wegen dem pychologischem gutachten

der zweite schrit wirt dan sein mir ein fach anwalt für familien recht zu besorgen und weitere rechtliche schritte mit dem anwalt ab zu wäggen

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

das Gutachten muss das Gericht einholen. Sie brauchen das nicht zu veranlassen.

Einen Fachanwalt für Familienrecht sollten Sie aber auf jeden Fall umgehend beratend hinzuziehen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke das wird mir hoffendlich weiter helfen

ich melde mich so balt ich weiteren fragen zu dieser sache habe
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern geschehen.

Sie können sich gern nochmals melden, wenn Sie weitere Fragen haben.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht