So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein großes problem, meine leibliche mutter will mir einfach nicht sagen

Kundenfrage

Hallo,

ich habe ein großes problem, meine leibliche mutter will mir einfach nicht sagen , wer mein leiblicher ist.
Was kann man dagegen tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Sie haben gegenüber Ihrer Mutter einen Anspruch auf Benennung des leiblichen Vaters. Erst im vergangenen Jahr hat der BGH hierzu eine weitere Entscheidung getroffen. Alle Beteiligten haben gegenüber der Mutter einen Anspruch auf Benennung des Namens des leiblichen Vaters, jetzt sogar auch der Scheinvater.

Wenn Ihre Mutter freiwillig den Namen nicht Preis gibt, müssten Sie gerichtlich gegen Ihre Mutter vorgehen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Sie haben gegenüber Ihrer Mutter einen Anspruch auf Benennung des leiblichen Vaters. Erst im vergangenen Jahr hat der BGH hierzu eine weitere Entscheidung getroffen. Alle Beteiligten haben gegenüber der Mutter einen Anspruch auf Benennung des Namens des leiblichen Vaters, jetzt sogar auch der Scheinvater.

Wenn Ihre Mutter freiwillig den Namen nicht Preis gibt, müssten Sie gerichtlich gegen Ihre Mutter vorgehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht