So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Stämmler.
A. Stämmler
A. Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  2. Staatsexamen Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
A. Stämmler ist jetzt online.

Meine Tochter ist 23 Jahre, hat im April ihre Ausbildung vorzeitig

Kundenfrage

Meine Tochter ist 23 Jahre, hat im April ihre Ausbildung vorzeitig beendet. Sie bis 08.10.11 bei der Agentur f. Arbeit gemeldet und hatte vom 20.04.11 bis 08.07.11 eine Sperrzeit. Meine Frage- wie ist es mit dem Kindergeld in diesem Zeitraum?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  A. Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Ihre Frage beantworte ich anhand der vorliegenden Informationen wie folgt:

Ein Anspruch für abreitsuchende Kinder besteht leider nur bis zum 21. Lebensjahr. Der Ausschluss des Kindergeldes beruht hier nicht auf der Speerzeit, sondern auf der Tatsache, dass ihre Tochter nicht in einer Asbildung gewesen ist.

Sollten Sie Nachfragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung. Sofern keine Nachfragen bestehen vergessen Sie bitte nicht die Antwort durch einen Klick auf den grünen Button zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler
Rechtsanwalt