So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo Ich arbeite in Holland aber mein Wohnsitz in deutschland

Kundenfrage

Hallo
Ich arbeite in Holland aber mein Wohnsitz in deutschland und habe ich deutsche Stattsangehoerigkeit habe ich anspruch auf Kindregeld
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geerhter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Als Grenzgänger haben Sie Anspruch auf holländisches Kindergeld, welches Sie bei Sozialen Verzekeringsbank in Holland beantragen können.

Da jedoch das deutsche Kindergeld in der Regel höher ist, können Sie den Diffenzenbetrag über einen Antrag bei zuständige Familienkasse des Arbeitsamtes beantragen, so dass Sie auf jeden Fall keinen finanziellen Nachteil haben. In den Niederlanden wird jedoch das Kindergeld ruckwirkend für 3 Monate gezahlt, wahrend der Differenzbetrag aus Deutschland, wie gewohnt, monatlich gezahlt wird. Arbeitet ein Elternteil in Deutschland so verbliebt der Anspruch auf Kindergeld im Wohnland.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
aber ich habe dann keien anspruch auf die deutsche KIndergeld
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

neben dem holländischen Kindergeld haben Sie noch Anspruch auf die Differenz zwischen dem holländischen und dem deutschen Kindergeld gegenüber der Familienkasse in Deutschland. Sie dürfen wegen Ihrer Tätigkeit in Holland nicht schlechter gestellt sein.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja ich verstehe aber ich darf nicht mehr deutschland weiter die Kindergeld bekommen? , und was mache ich mit den betraegen seit ca 2 jaren ich habe kindergeld seit 2009 aus deutschland und was nach telefonischer ruecksprache mit der fam-kasse sie haben mir damals gesagt solange ich in deutschland Aufenhalt habe darf ich kindregeled auch in deutschland bekommen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie denn in beiden Ländern Kindergeld bezogen ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nien nur in deutschland
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da Sie in Deutschland Kindergeld erhalten, können Sie dann in Holland keines mehr beziehen, weil das deutsche Kindergeld höher ist als das holländisches.

Das holländische Kindergeld geht allerdings vor. D.h. Sie müssen in Holland das Kindergeld in Anspruch nehmen. Deutschland muss dann den Differenzbetrag zwischen holländischem und deutschen Kindergeld leisten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
okay ,ich wil auch kein Kindergeld aus Holland aber was machen wir mit den beitraegen von 2010 und 201 kan die fam-kasse diese betraege zurueckfoerdern von mir oder was bezahlt ich schon bezahalt.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn nach deutschem Recht kein Anspruch bestanden hätte, kann das Amt zurückfordern.

Warten Sie zunächst ab, ob Ihnen diesbezüglich ein Bescheid zugeht. Dieser sollte dann geprüft werden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
aber ich habe meine neue arbeitsverhaeltnissen gemeldet bei der fam kasse
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Warten Sie erst einmal ab.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
okay prima danke schoen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Viel Glück.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht