So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Schwigwertochter erlaubt mir nicht meinen Enkel zu sehen,

Kundenfrage

Meine Schwigwertochter erlaubt mir nicht meinen Enkel zu sehen, was kan man da machen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ist Ihr Sohn noch mit der Kindsmutter verheiratet oder liegen diese Beiden im Sorgerechts- und Umgangsstreit?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja Sie sind verheiratet
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann müsste das Problem doch eigentlich im Gespräch zu klären sein.

Wie sieht denn Ihr Sohn die Sache?

Rein rechtlich haben Sie natürlich das Recht, Ihr Enkelkind zu sehen - sofern das Kindeswohl beim Umgang mit Ihnen nicht gefährdet ist.
raschwerin und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mein Sohn machn das, das Sie es nicht weiß so zu sagen heimlich von ihr.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie hätten schon einen Rechtsanspruch darauf, Ihr Enkelkind zu sehen.

Stellt sich nur die Frage, ob man diesen Anspruch auch gerichtlich geltend macht und damit vielleicht die Ehe des Sohnes gefährdet.

Sie sollten weiterhin versuchen, mit der Schwiegertochter auf einen grünen Zweig zu kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich mochte wissen wie kan ich vorgehen das Sie das erlaubt und nicht mehr heinlich machen müssen, Sie begründer dies, das ich dem Kind Russisch beibringen konnte.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Rein rechtlich ist die Linie klar - aber das würde zuviel kaputt machen.

Sie sollten sich an einen Verein wie den ISUV wenden und sich dort von anderen Betroffenen praktische Tipps einholen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn nicht was passiert dann????
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nichts, das war nur ein Vorschlag.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mein Sohn kann da auch nichts machen, das Problem ist das Sie Drogen ab und zu nimmt und Sie hat warscheinlich Angst das ich das erfahre.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sollten unbedingt mit der Schwiegertochter zu einer Therapie gehen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
kan mann ihr das sorgerecht wegnehmen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das geht auch - aber dann muss das Kindeswohl schon derart gefährdet sein, dass das Gericht praktisch keine andere Wahl hat.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das kind ist manchmal so volgedröht hat große Augenpupillen und reagiert überhaupt nicht.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann sollte es mal begutachtet werden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie würde es nich begutachen, unmir würde Sie es nicht geben.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann soll Ihr Sohn das mal ganz heimlich machen.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn sich das bestätigt, wie kan mann vorgehen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann nimmt man einen Anwalt und geht über das Familiengericht, um für den Kindsvater das alleinige Sorgerecht zu beantragen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen dank.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern, alles Gute.