So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo, ich lebe ich der USA, hab einen Sohn in Deutschland.

Kundenfrage

Hallo, ich lebe ich der USA, hab einen Sohn in Deutschland. Mochte ihn schnellst moeglich hier her holen. Jedoch, sein Vater, bei dem er lebt, stimmt er nicht zu. Was kann ich tun? Marta
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Wenn der Kindesvater dem Umzug in die USA Ihres Sohnes nicht zustimmt, müssen Sie vor dem Familiengericht am Wohnsitz Ihres Sohnes einen Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrecht auf Sie stellen. Das Gericht prüft dann, ob der Umzug in die USA dem Kindeswohl entspricht und wird eine entsprechende Entscheidung treffen.

Ohne die Zustimmung des Kindesvaters dürfen Sie Ihren Sohn allerdings nicht mit in die USA nehmen.

Ob das Gericht Ihrem Antrag zustimmen würde, hängt von vielerlei Faktoren ab. Ich rate Ihnen sich in jedem Fall einen Fachanwalt für Familienrecht am Wohnort Ihres Kindes zu nehmen.
Tobias Rösemeier und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was soll ich tun, wenn ich mir einen Fachanwalt nicht leisten kann? Den Hauptwohnsitz aber im Ausland habe? Wie kann ich vorgehen um einen kostenfreien Familienanwalt zu nehmen um den Antrang auf Uebertragung des Aufenthaltsbestimmungreucht auf mich vor Gericht zu stellen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wenn Sie sich aufgrund Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse einen Anwalt nicht leisten können, besteht die Möglichkeit Prozess- bzw. Verfahrenskostenhilfe zu beantragen.

Nach Prüfung Ihrer Verhältnisse werden dann Anwalts- und Gerichtskosten von der Staatskasse getragen.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann man vorgehen, wenn ich nicht in Deutschland sein kann, aber endlich mit dem Verfahren anfangen will? Koennte ich einen Anwalt bevollmaechtigen, fuer mich den Prozess vollstaendig durchzufuehren?
Wie kann ich Prozesskostenhilfe beauftragen, wenn ich hier in der USA lebe?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können einen Anwalt beauftragen, dass Verfahren einzuleiten.

Prozesskostenhilfe wird auch über diesen bei Gericht beantragt.

Dies geht also auch von den USA aus.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
soll ich also einen anwalt finden und fragen,ob sie auch faelle nehmen, die prozesskostenhilfe benoetigen? wo finde ich einen seriousen anwalt, der es mitmacht?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie wenden sich an die Rechtsanwaltskammer, die für den Wohnort Ihres Sohnes zuständig ist. Dort wird man Ihnen einen zuverlässigen Anwalt nennen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
darf schon ein 12 jaehrige entscheiden wo er lieber leben will? was koennte verhindern, dass das gericht mir die aufenthaltsrecht nicht uebertraegen wuerde?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kinder können selbst die Entscheidung nicht treffen, aber der Kindeswille ist um so beachtlicher je älter das Kind ist.

Für das Gericht ist einzig das Kindeswohl maßgebend.

Ein Wechsel des Aufenthaltes ins Ausland ist natürlich ein einschneidendes Ereignis und will wohlüberlegt sein. Hier werden viele Faktoren eine Rolle spielen.

Sie sollten eine eingehende Beratung bei dem zu beauftragenden Anwalt in Anspruch nehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke schoen!
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
gern geschehen-
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
koennten sie mir einen link schicken, wo ich die anwaelte aufsuchen kann? auf der kammerseite, muss man schon die name des anwalts kennen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Teilen Sie mir doch bitte den Wohnort Ihre Kindes mit. vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht