So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin 40, habe 3 Kinder, 16, 12 und 10 Jahre alt. Arbeite

Kundenfrage

Ich bin 40, habe 3 Kinder, 16, 12 und 10 Jahre alt. Arbeite als Krankenschwester auf Basis 50%. Mein Mann arbeitet Vollzeitig. Unsere Aufgabenverteilung im Haushalt: ich – kochen, waschen, putzen, alles reparieren inklusive Kinderfahrräder, Kinder zu Musik und Tanzschule bringen und abholen und alles anderes, was zu Hausführung gehört. Er – Fußball Training mit unserem Sohn, drei Mal pro Woche je 3 Stunden, weitere Ausfluge mit Kindern. Meine unendlichen Versuche diese Lage zu ändern haben nichts gebracht. Seit 3 Jähren ich bin nicht mehr in der Lage sexuelle Leben mit Ihm zu führen aus Erschöpfung, Frustration und Liebe ist auch vorbei. Er beleidigt mich permanent, so dass ich ständig schlechte Laune habe. Familienberatung hat nichts geändert.
Wir haben noch früher eine Wohnung gekauft, in der wir alle zusammen wohnen. Die Wohnung ist noch nicht vollständig ausbezahlt.
In der letzte Zeit hat mein Mann viel aggressiver geworden und verlangt, dass ich die Wohnung verlasse und für „andere Frau Platz frei mache“. Er meint, dass die Wohnung ihm gehört, da er viel mehr als ich verdient. Die Kinder lieben die Wohnung und akzeptieren die als Zuhause. Ich möchte mit Kindern in der Wohnung bleiben, aber mit meinem Mann kann ich nicht mehr in einer Wohnung leben.
Können Sie mir bitte sagen ob ich Möglichkeit habe in der Wohnung mit Kindern zu bleiben, und wenn ja, was ich tun soll um meinen Mann dazu zu bringen die Wohnung zu verlassen. Freiwillig macht er das nie im Leben. Ich hoffe auch, wenn er ohne uns eine Zeit lebt, über seinen Verhalten nachdenkt, bekommt unsere Familie vielleicht noch einen Schanze. Danke.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie können sich im Rahmen einer Trennung vom Mann die Wohnung zuweisen lassen.

Es besteht ein Anspruch auf Zuweisung der Wohnung und der Mann muss ausziehen und Sie mit den Kindern dort wohnen lassen.

Diesen Anspruch kann man auch gerichtlich geltend machen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe gemeint, wie können wir getrennt leben bevor wir ins Gericht gehen? Wenn er nicht freiwillig ausziehen will hilft nur Gericht? Wie können wir bis Gericht getrennt leben?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können ihn rausschmeißen, notfalls auch gerichtlich.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie meinen damit seine Sachen packen, Schlüssel wechseln und nicht mehr in die Wohnung reinlassen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
So kann man das machen.

raschwerin und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern.