So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.

RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

hallo ich bräuchte dringend ihre hilfe. ich müsste wissen

Kundenfrage

hallo

ich bräuchte dringend ihre hilfe.
ich müsste wissen wie oft meinem ex zusteht meinen sohn zu sehen? wir sind nicht verheiratet und seit 2 jahren getrennt,haben geteiltes sorgerecht,aufenthaltsrecht ist bei mir.
aufgrund meiner arbeitszeiten war mein sohn jeden tag bei oma und opa und seinem vater ab 18 uhr und ich habe ihn dann um 15 uhr nach dem arbeiten geholt und ihn dann wieder 18 uhr zu oma und dem ex gebracht ...das wollte ich ändern habe meinen job gewechselt und die arbeitsstelle ist genau neben einem kindergarten, ich könnte meinen sohn zum kindergarten bringen arbeiten und ihn dann wieder abholen,er stimmt dem kindergarten wechsel nicht zu da die großeltern wo mein ex wieder hingezogen ist meinen sohn für sich wollen,kann ich den kindergarten wechsel trotzdem alleine unterschreiben?
wo muss ich mich hinwenden , was hätte es für mich für konsequenzen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werte Fragestellerin,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Da Ihr Kind bislang keinen Kindergarten besucht hat, ist die Frage, ob das Kind künftig einen solchen besuchen soll, eine Grundsatzfrage, die bei gemeinsamen elterlichen Sorgerecht gemeinsam getroffen werden muss.

In jedem Fall ist es aber für das Kindeswohl förderlich, wenn das Kind einen Kindergarten besucht. Fordern Sie daher vom Kindesvater seine Zustimmung zum Besuch des Kindergartens schriftlich ab. Verweigert der Kindesvater die Zustimmung, so muss diese durch das Familiengericht ersetzt werden. Sie müssen daher einen entsprechenden Antrag beim Familiengericht stellen. Es empfiehlt sich, von einem Fachanwalt für Familienrecht vor Ort vertreten zu lassen.

Da der Kindesvater bislang regelmäßig bzw. unter der Woche wohl täglich ein Umgangsrecht zur Seite gestanden hat, können Sie dieses auch bei einem Kindergartenbesuch nicht von heute auf morgen drastisch reduzieren. Es sollte dem Kindesvater dann weiterhin auch möglich sein, 2 bis 3 Mal die Woche das Kind vom Kindergarten abzuholen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

mein sohn er ist geboren am 27.01.2009 geht seit seinem 2 lebensjahr in den kindergarten,da ich altenpflegerin gelernt habe (ich 01.07.1989) war es meiner meinung nach das beste für meinen sohn das es geregelt ist ihn beim papa zu lassen bzw bei der oma.

da ich es nicht mehr ertragen kann mein eigenes kind so wenig zu sehen...man muss dazu sagen mein ex arbeitet jeden tag bis 5 uhr also wäre das kind nur bei oma und opa und dann hat er 2 mal die woche fussball wo er auch nicht da ist ,abends ab 18 uhr ..wo er ihn eigentlich nicht sieht es geht lediglich um oma und opa(italiener) die ihr enkelkind haben wollen ,steht oma und opa ein besuchsrecht zu?(eltern von meinem ex)

wie kann ich das sorgerecht alleine beantragen?

 

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werte Fragestellerin,

leider ist es oftmals so, dass sich Großeltern ihr Enkelkind als Ersatzkind heranziehen und die eigentlichen Drahtzieher solcher Streitigkeiten sind.

Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass es bei Ihrem Beruf schwierig ist für ein kleines Kind die optimale Betreuung zu finden.

Sie sollten daher wie oben beschrieben, den Antrag beim Familiengericht stellen lassen, dass das Kind einen anderen Kindergarten besucht. Ich gehe davon aus, dass das Gericht Ihnen dies auch genehmigen wird.

Die alleinige elterliche Sorge im Nachhinein zu erlangen ist aber sehr schwer und eigentlich auch nur dann möglich, wenn der Kindesvater entweder zustimmt, wovon bei Ihnen nicht auszugehen ist oder aber das Kindeswohl bei der Ausübung der gemeinsamen elterlichen Sorge gefährdet wäre. Dies ist nur dann der Fall, wenn die Eltern absolut nicht miteinander kommunizieren können und es zu Zwischenfällen vor dem Kind kommt.

Da Sie aber das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben, müssen Sie nur für grundsätzliche Entscheidungen, worunter allerdings auch der Kindergartenwechsel fällt, die Zustimmung vom Vater einholen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, bitte ich, meine Antwort zu akzeptieren. Dankeschön.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht