So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 6462
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

sehr geehrte Damen und Herren, habe einige fragen zur Zeit

Kundenfrage

sehr geehrte Damen und Herren, habe einige fragen zur Zeit vertrett mich mein Anwalt wegem Scheidungsverfahren aber er verteidig mich nicht sondern eher was der gegen Partei von mir anforderdet zwingt mich das zu machen z.b. Versorgungsausgleich wegem Rente das ich ausfühle und Ihm aushändige, aber ich habe mich bei Staatsanwaltschaft und in anderem Anwalt mich erkundigt, dass ich das nicht ausfühlen solle. Nähmlich mein Mann und ich nach türkischem Gesetz verheiratet sind und er war ca. 2 Jahre in Deutschland anwessend war und zusätzlich während er in Deutschland war davon hat er ca. 6 monate versichert gearbeitet. In diesem Fall muss ich das Formalar ausfühlen? Habe einige informationen mit bekommen dass mein Anwalt sehr eng befreundet ist denn gegen Partei Anwalt. Noch dazu habe ich heute erfahren beim Ausländerbehörde dass er innerhalb 2 Wochen Deutschland verlassen soll, außer wenn sein Anwalt von mein Mann nicht wiederspruch einlegt, wenn dann kann sein dass er zwischen Zeitraum von 3-10 monaten weiter in Deutschland bleiben kann, aber es gibt ein Problem mein Scheidungsgrund ist auch wegem 6 Faktor Gewalt und zur Zeit bin ich in Gewaltschutz aber er tut mir nicht dafür beauftragt er seine Freunde und durch seine Freunde übte er bei mir einige syhologische Gewalt weiterhin ausübt bis zur meine Arbeitsplat weil von mein Mann 2 Bekannte auch in selben Betrieb wo ich arbeite tätig sind und die haben mich auch versucht zum einschühtern und bedrohten mich wegem Arbeitstelle verliere wenn ich mein problem dennen nicht erzähle und wenn ich mich von mein mann nicht getrennt hätte zusätzlich weil ich gegen mein Mann ein Strafverfahren angefordet habe, dass ich den Straffverfahren zurüch ziehen soll deshalb, dass er mich nicht in Ruhe lässt und seine Leute auf mich aufhetzt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihren Ausführungen ist zu entnehmen, dass die Scheidung, da Sie beide nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, nicht nach deutschem Recht durchzuführen ist. In diesem Fall findet ein Versorgungsausgleich nur dann statt, wenn einer der Beteiligten, also z.B. Ihr Mann, dies im Verfahren beantragt hat. Sollte ein Antrag auf Durchführung des Versorgungsausgleichs gestellt worden sein, müssen Sie zunächst die Formulare ausfüllen. Sie können allerdings beantragen, dass die Durchführung des Versorgungsausgleichs ausgeschlossen wird wegen unbilliger Härte. Es muss also nicht zwangsläufig zur Durchführung kommen auch wenn Sie zuvor die Formulare ausgefüllt und beim Gericht eingereicht haben.

Sie können auch in einem laufenden Verfahren den Anwalt wechseln. Sollte jedoch Ihnen jedoch verfahrenskostenhilfe unter Beiordnung des "alten" Anwalts" bewilligt worden sein, würden Sie für den "neuen" Anwalt" Verfahrenskostenhilfe zwar grundsätzlich bewilligt bekommen, allerdings werden die Gebühren nur einmal gezahlt. Dies bedeutet, dass bereits entstandene Gebühren dem "alten" Anwalt" zustehen und Sie möglicherweise diese Gebühren, die beim "neuen" Anwalt erneut entstehen selber zahlen müssen.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass