So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hat ein Opa das Recht sein Enkelkind(4 Jahre alt) zu sehen

Kundenfrage

Hat ein Opa das Recht sein Enkelkind(4 Jahre alt) zu sehen ,es übers Wochenende allein zu sich zu holen ohne seine Mutter ? Er überlegt nicht was er sagt(schimmpfwörter zb. Asyvolk, kleines Arschloch,purpelfresser usw)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Grundsätzlich hat auch der Opa ein Recht darauf, sein Kind zu sehen. Allerdings steht ihm hier keinesfalls ein Wochenendumgang zu. Vielmehr wird im Rahmen des Großelternumgangs lediglich ein Nachmittag vereinbart.

Der Umgang ist auch davon abhängig, ob er dem Kindeswohl dient. Voraussetzung ist hier ein enges erhaltenswertes Verhältnis zwischen Enkelkind und Großelternteil. Wenn hier aber der Umgang kindeswohlgefährdend ist, kann dieser auch gerichtlich nicht durchgesetzt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kanner mir das Jugendamt schicken denn er behauptet ich kann mein Kind nicht erziehen .er ist sehr verspielt und hört auch nicht immer.Kann ich den Kontakt zu ihm (opa )abbrechen sie ziehen ihn mit materiellen Dingen an sich.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

es besteht durchaus die Möglichkeit, dass der Opa beim Jugendamt vorspricht. Ob hier aber dann bei Ihnen ein Besuch vornehmen wird, um die persönlichen Verhältnisse zu prüfen, hängt davon ab, welche Vorwürfe der Opa beim Jugendamt vorbringt.

Sie sollten hier eine eindeutige Grenze setzen gegenüber dem Opa, wenn er sich nicht daran hält, können Sie den Kontakt auch abbrechen.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen dank,kann ich die Antworten an die email [email protected]
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider kann ich Ihre Emailadresse nicht einsehen. Über mein Profil können Sie aber meine Emailadresse einsehen und mich kontaktieren, dann lasse ich Ihnen meine Antwort nochmals gesondert zukommen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
habes ausgedruckt farbe reicht gerade vielen dank