So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ich verdiene 2500 netto. Habe eine Eigentumswohnung und bezahle

Kundenfrage

"ich verdiene 2500 netto. Habe eine Eigentumswohnung und bezahle 1600 Euro Monatlich ab. Bauspardarlehen.Wieviel Alimente muss ich meinem 17 Jahre alten Sohn bezahlen?"
Mein Sohn wohnt in Deutschland.
Momentan bezahle ich 360 Euro monatlich.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Wohnt Ihr Sohn ständig in Deutschland?

Dann ist für die Regelung des Unterhalts nämlich deutsches Recht anzuwenden.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja er wohnt ständig in Deutschland
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für Ihre Rückäusserung!

Da deutsches Recht anzuwenden ist,habe ich die Frage an die deutschen Kollegen weitergeleitet und hoffe,dass Sie eine befriedigende Antwort erhalten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Der Unterhaltsanspruch Ihres Sohnes ist nach der sog. Düsseldorfer Tabelle zu ermitteln.

Die Schulden für Ihre Eigentumswohnung sind aber nicht vollumfänglich bei der Unterhaltsermittlung zu berücksichtigen. Hier muss Ihrem Einkommen ein sog. Wohnvorteil hinzugerechnet werden. Dieser bemisst sich der Höhe nach, nach der Kaltmiete für Ihre Eigentumswohnung.

Lässt man die Eigentumswohnung und den Kredit einmal außen vor, so schulden Sie Unterhalt nach der Einkommensgruppe 4 der Düsseldorfer Tabelle, wenn Sie nur diesem Kind gegenüber zum Unterhalt verpflichtet sind. Der Unterhaltsbedarf beträgt dann 490 €. Hiervon wird das hälftige Kindergeld in Abzug gebracht, so dass ein Betrag von 398 € zu bezahlen wäre.

Wenn sich Ihr Sohn aber bereits in der Ausbildung befindet, dann wird die hälfte seiner um 90 € bereinigten Ausbildungsvergütung auf diesen Betrag angerechnet.

Bitte denken Sie daran, dass mit Eintritt der Volljährigkeit beide Elternteile zum Barunterhalt verpflichtet sind, unabhängig davon, ob das Kind noch im Haushalt eines Elternteiles lebt. Hierneben wird ab Volljährigkeit das staatliche Kindergeld in Höhe von 184 € vollständig auf den Unterhaltsbedarf angerechnet. Mit 18 muss also zwingend eine neue Unterhaltsberechnung vorgenommen werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht