So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Meine Tochter aus geschiedener Ehe (16 Jahre alt) lebt im Haushalt

Kundenfrage

Meine Tochter aus geschiedener Ehe (16 Jahre alt) lebt im Haushalt der Großeltern
auf Gran Canaria. Die Mutter hat ihren Wohnsitz zwischenzeitlich wieder nach
Deutschland verlagert.
Zur Unterhaltsberechnung wird die Düsseldorfer Tabelle zugrunde gelegt, und das
hälftige Kindergeld in Anrechnung gebracht.
Gilt diese Tabelle auch in dem Fall wenn das Kind in einem anderen Haushalt lebt ?, und
gelten für die Haushaltsführung im europäischen, steuerbegünstigten Ausland nicht andere
andere Grundmaßstäbe wie für die Haushaltsführung in der Bundesrepublik Deutschland ?

Vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Da sich das Kind in keinem Haushalt der Elternteile lebt bemisst sich der Unterhaltsbedarf des Kindes nach dem beiderseitigen Einkommen der Eltern und der 3. Altersstufe der Düsseldorfer Tabelle.

Die Eltern haften dann entsprechend dem Einkommen für den Unterhaltsbedarf des Kindes.

Wird für das Kind Kindergeld in Deutschland bezogen, so wird das Kindergeld zunächst bedarfsdecken vom Unterhaltsbedarf der Düsseldorfer Tabelle abgezogen. Hiernach erfolgt dann die Berechnung der Haftungsanteile der Eltern.

Hierzu wird folgende Formel herangezogen:

(eigenes Einkommen - Selbstbehalt 950 €) x Restbedarf Kindesunterhalt : (gemeinsames Einkommen der Eltern - doppelter Selbstbehalt 1.900 €) = Ihr Anteil am Unterhalt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.