So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

hallo m chte gerne wissen was ich machen kann der kv will keinen

Kundenfrage

hallo möchte gerne wissen was ich machen kann der kv will keinen vaterschaftstest machen , wie läuft das nun ich will das so machen also übers gericht wie läuft das was muss ich dafür tuen helfen sie mir
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Anscheinend haben Sie meine Antwort bei Ihrer ersten Frage nicht gelesen, daher kopiere ich diese hier:

-----------Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Ich nehme an, bislang ist keine Person als Vater des Kindes eingetragen.

Sie müssen dann ein gerichtlichen Antrag auf Feststellung der Vaterschaft (sog. Abstammungssache) nach § 169 Nr 1 und 4 FamFG.

Das Gericht kann nach § 178 Abs. FamFG die Blutentnahme zu DNA-Test erzwingen.

Die Gerichtskosten sind mit etwa 200 € zu beziffern, für Ihren Anwalt iHv etwa 400 €. Dies kann eine gewisse Zeit dauern, mindestens mehrere Monate

Sollten Sie über geringes Einkommen verfügen, können Sie Verfahrenkostenhilfe beantragen, damit diese Kosten von der Staatskasse übernommen werden.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort