So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1379
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Rente 1300 . Zahlung Pflegekasse bei Pflegestufe 2 1279

Kundenfrage

Meine Rente 1300 €. Zahlung Pflegekasse bei Pflegestufe 2 1279 €. Pflegeheimkosten einschl. Unterkunft und Verpflegung 2379 €. Ich behalte also die Differenz von 200 €? Ich hatte gehört, daß mir nur ein Taschengeld von ca. 96 € zustehen würde.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Diese 96 Euro würden Ihnen durch das Sozialamt als Taschengeld zugestanden.


Wenn das Sozialamt den Heimaufenthalt finanziert, werden aber Leistungen gezahlt, die beim Selbstzahler nicht erbracht werden.


Da Sie Ihren Heimaufenthalt aber selbst finanzieren , muss ihnen monatlich ein bestimmter Betrag verbleiben, zumal Sie auch mit Sicherheit krankheitsbedingte Mehraufwendungen haben.




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht





Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank


Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht