So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16344
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo ich bin seid 2006 geschieden und zahle kr ftig Unterhalt

Kundenfrage

Hallo
ich bin seid 2006 geschieden und zahle kräftig Unterhalt für meine Kinder 1.Dennis 14 J. und Yannik 12J mit Unterhalt für Exfrau 1300€.
Mündlich habe ich mit meiner Exfrau nun eine Vereinbarung getroffen, das ab August Ihr Unterhalt weg fällt. Also 500€ weniger pro Monat. Bis dato habe ich die Anlage U genutzt und weniger Steuern bezahlt! was ist nun zu tun bzw. zu beachten?

Bitte um Hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Wenn über die 500 Euro ein Unterhaltstitel besteht, müssen Sie Ihre Frau bitten, schriftlich auf die Rechte aus dem Titel zu verzichten und diesen Ihnen herauszugeben.

Ein bloß mündlicher Verzicht ist mit Vorsicht zu genießen, da Ihre Frau aus einem vorhandenen Titel immer noch gegen Sie vollstrecken kann.

Gegebenenfalls erhöht sich der Unterhalt für die beiden Kinder.

Hier würde ich an Ihrer Stelle aber erst tätig werden, wenn Sie dazu aufgefordert werden, mehr zu bezahlen.




Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.

Sehr gerne können Sie bei Unklarheiten nachfragen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht






Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank

Die Anlage U ist dann nur noch für dieses Jahr zu nutzen.

Ab nächstes Jahr fällt das Realsplitting dann weg.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht