So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 15716
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Abend! Ich komme aus Bulgarien. 2005 habe ich eine

Kundenfrage

Guten Abend!

Ich komme aus Bulgarien. 2005 habe ich eine deutsche Frau kennegelernt. Ich war auch
einpaar Tage bei ihr in Deutschland. Vorher erforderte sie von mir, daß ich gültige Heiratspapiere von mir fertige. Die habe ich oficiell gemacht und in Deutsch übersetzt.
Als ich schon in Deutschland bei ihr war, verstand ich, daß sie nicht geschieden ist.
Sie war kaum 23 J. alt und hatte schon 5 Kinder und ich wußte vorher, daß sie nur 2 Kinder hat. Ich wollte gar nicht mehr Kinder von ihr und habe ihr auch keins gemacht. Außerdem
war sie zu groß damals, sagte ich schwanger von mir. Damals war ich nicht klar mit Schwangerschaft, später erfuhr ich, daß wenn man die Schwangerscghaft schon sehen
kann, d.h. sie söllte schon etwa 4 Monate schwanger sein.
Ya seit Oktober 2005 ich habe keinen Kontakt mit der Frau. In Deutschland hat sie mich
geschlagen, weggeschmissen, mein Geld wurde alle. Vielleicht da ich in ihr nicht kommen
wollte. Außerdem ich habe SMS von ihr gespeichert, wo sie mir schreibt, daß sie ein Baby
von einem anderen erwartet u.a.
Sowieso bekam ich SMS, daß das Kind am 11.06.2006 geboren ist. Ich denke aber
es ist 2 Monate früher geboren. Von ihren Worten und SMS, daß sie im März 2006 nach
Amerika fliegt, um das Kind dort zu geboren.
Nun schon von deutschem Gericht durch die deutsche Botschaft in Sofia verlangt man
von mir Entnahme einer Speichelprobe. Das deutsche Gericht hat ein Institut in
Deutschland mit der Erstattung eines Abstammungsgutachtens beauftragt.
Ich kann noch viel erzählen...
Also meine Bitte ist, was soll ich nämlich tun, soll ich Probe wirklich einfach so geben?!
Niemand hat mich nichts gefragt. Es kann alles passieren. Scon fast 6 Jahre habe ich
keine Ruhe von dieser Frau, die nie im Leben gearbeitet hat. Das ist leider Lebensweise
von ihr vom Kindergeld zu leben: mit Entschuldigung - Saufen und Rauchen, und der
deutsche Steuerzahler bezahlt... Und nun will sie auch Geld, von mir.
Als das Kind geboren ist, ist sie nicht geschieden. Ich weiß nicht, ob sie jenoch nicht
verheiratet ist.
In der Geburtsurkunde trägt das Kind den Familiennamen ihres Mannes, sie heißt auch so
mit dem selben Familiennamen!
P.S. Es ist ein Ehlichkeitsanfechtungsverfahren durchgeführt und mi Urteil vom
22.10.2007 abgeschlossen. Ich weiß aber nicht wer, habe keine Ausführlichkeiten.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Das Kind hat ein Recht darauf zu erfahren, wer sein Vater ist.

Dieses Recht wird von der Rechtsordnung sehr hoch bewertet.

Wenn Sie von einem deutschen Gericht dazu aufgefordert werden, eine Speichelprobe abzugeben, um eine Vaterschaft festzustellen, müssen Sie dem leider Folge leisten.

Sie haben hier als Verfahrensbeteiligter eine Mitwirkungspflicht.

Sie dürffen die Untersuchung nur dann verweigern, wenn sie Ihnen nicht zugemutet werden kann, etwa weil sie für die Feststellung , ob Sie der Vater sind, oder nicht, nicht ausschlaggebend ist.

Dafür kann ich Ihrer Schilderung aber nichts entnehmen,

Wenn Sie sich weigern, könnte dies unangenehme Konsequenzen für Sie haben ( Ordnungsgeld, Ordnungshaft).


Leider sind Sie, wenn Sie der Vater sind auch unterhaltspflichtig, was dann ggf.automatisch festgestelllt wird, so dass Sie evtl. nachzahlen müssen.

Sie haben aber einen Selbstbehalt von 950 €, der Ihnen verbeliben muss.


Ich würde Ihnen sehr dringend empfehlen, sich an einen Fachanwal für Familienrecht bei sich vor Ort zu wenden und diesen mit dem Fall zu betrauen.




Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.


Sehr gerne können Sie nachfragen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin düe Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist bitte ich um Akzeptierung


Vielen Dank




Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht