So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16752
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Raschwerin, letztes Jahr (April) hatten

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Raschwerin,

letztes Jahr (April) hatten Sie mir Fragen zum Unterhaltsrecht beantwortet. Offenbar habe ich in den letzten Jahren seit Anfang 2007 zu viel Unterhalt gezahlt.

Zum einen wurde nicht das tatsächliche Nettogehalt (ein höheres) zu Grunde gelegt und das hälftige Kindergeld wurde nicht angerechnet, weil es in meinem Fall als jemand der in den USA wohnhaft ist, keine Anwendung findet. Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll. Ein Rat von Ihnen?



Nun bin ich auf den juristischen Begriff der "Kosten für die Wahrnehmung des Umgangsrechtes" gestosssen. Ich bin mindestens 2 Mal mal pro Jahr nach Deutschland geflogen und habe Hotelkosten für die Kinder und mich gezahlt (da ich ja keine Bleibe habe in Deutschland).

Welches Recht habe ich auf "Kosten für die Wahrnehmung des Unterhaltes" und wie kann ich es einfordern?

Gruss aus Amerika

Gunther Bernhardt

Ausserdem: Wenn ich recht bald nach Deutschland zurückkehre und ich dort vielleicht nur unter 950 Netto verdiene, darf ich dann meine Unterhaltspflicht eigenständig verändern oder könnte sie die 400 Euro pro Kind rechtlich einfordern_

Vielen Dank XXXXX XXXXX Beantwortung der Fragen!!!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn der Unterhalt falsch berechnet worden ist, können Sie diese Gelder auch zurückverlangen.

Wenn Sie nur 950 Euro Einkommen haben, stellt dies schon den Selbstbehalt dar und Sie müssen keinen Unterhalt mehr zahlen.

Es liegt dann ein Mangelfall vor.

Es trifft Sie aber eine gesteigerte Erwerbsobliegenheit und man kann Sie ggf. verpflichten, einen Nebenjob zu suchen.
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16752
Erfahrung: Rechtsanwalt
raschwerin und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
also konkret:

um den zu viel bezahlten Unterhalt zurueckzufordern, braeuchte ich aber einen Rechtsanwalt, oder?

Und wenn ich nach Deutschland zurueckkehre, wo ich zunaechst arbeitslos waere und keine Ansprueche auf Arbeitslosengeld habe, weil ich nicht in die deutschen Sozialkassen eingezahlt habe, .... was muesste ich mindestens als Unterhalt leisten ...

und wie ist das mit den Kosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechtes: ein Flug nach Deutschland kostet 700 Euro und weitere Kosten entsthehen f[r Hotel usw.


Kann ich meiner Ex einfach sagen, ok ich verdienen nur noch so viel ... und sie muss das akzeptieren ....

Koennte sie nicht auch sagen, dann kann ich die Kinder nicht mehr versorgen und du musst eines zu dir nehmen?

Danke fuer die Beantwortung der Fragen?

Gruss
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
es gibt eine notarielle urkundliche Scheidungsfolgenvereinbarung, die auf 400 Euro festgesetzt ist pro Kind (2 Kinder).

das nie das Kindergeld gegengerechnet wurde vermute ich, dass ich zu viel gezahlt habe!

wenn ich nach Deutschland zurueckkehre, um mit meiner Verlobten ein Leben aufzubauen, bin ich zunaechst entweder arbeitslos oder verdiene WENIGER, was doch eine Angleichung nach unten zumindest gemaess Duesseldorfer Tabelle erfordert, oder?

400 Euro pro Kind bedeuted 2500 Netto, das in Deutschland zu erreichen ist schwierig ...


UND NOCH MAL: Was ist mit den KOSTEN zur Wahrnehumg des Umgangsrechts






Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das heisst dann aber erhebliche gerichtliche Kosten und moeglicherweise Anwaltskosten, wenn ich ein Aenderungsantrag geltend mache


Einkommen ist doch nie stabil, Arbeitslosigkeit oder dann ein neuer job koennen die Berechnugnsgrundlage doch immer wieder staendig aendern ...

wie wird das gehandhabt?

was ist ueblich?

Jedesmal zum Gericht rennen?

Gruss
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke fuer ihre Antworten, ihre Antworten eroeffnen allerdings immer neue Fragen: di eSituation ist also prekar und es stellt sich fuer mich so dar, dass ich gar nicht wieder zurueck nach Deutschland kann, weil alles viel zu kompliziert ist. IST DAS RICHTIG?

2. Frage: wie ist das mit den Kosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts?
Wer traegt die? Flug nach und Aufenthalt in Deutschland kostet minestens 2000 Euro, da bleibt fuer mich nicht mehr viel uebrig im Jahr, wenn ich das zei Mal tue.

Ein Hinweis von ihnen auf die "KOSTEN DER WAHRNEHMUNG DES UMGANGSRECHTES"?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
DANKE, DANKE, DANKE .... ich verstehe es also richtig, dass ich bei geringerem Nettoeinkommen entweder mit meiner Ex aussergerichtlich eine neue Regelung finde oder aber wenn sie auf dem damals festgelegten Betrag besteht, ich gerichtlich vorgehen muesste, was nach meiner Ansicht unnoetige Kosten erfordert und wenn das Gericht den Antrag nicht bewilligt, muesste ich wahrscheinlich mehrere tausend Euro fuer zwei Anwaelte und das Gericht zahlen, was nicht hilfreich waere. Bitte korrigieren sie mich wenn cih etwas Falsches annehme!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn ich einen job in Deutschland haette der mir das gleiche Nettoeinkommen geben wuerde wie in den USA (wo die Steuerstruktur eine andefre ist), waere ich morgen bei meiner Verlobten in Deutschland, ich arbeite aber in einem Bereich in dem es nur wenige Stellen gibt und wo es bisher keinen Platz fuer mich gab, nur deshalb bin ich ja auch in die USA gegangen! Daher muss ich moeglicherweise bei Null anfangen. Und in einer solchen Situation ist es schwierig den angesetzten Unterhalt zu zahelen, nein, unmoeglich.



Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
DANKE Gute NACHT
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach ¥309 zahlen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht