So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Frau hat ohne meine Zustimmung unsere gemeinsame Tochter

Kundenfrage

Meine Frau hat ohne meine Zustimmung unsere gemeinsame Tochter mit zu ihren neuen Wohnsitz genommen.Ich befinde mich im Elternjahr. Gestern habe ich erfahren ,dass meine Frau mich bei der Elterngeldstelle abgemeldet hat und sie ab sofort Elterngeld bekommt. Dies erfolgte jedoch ohne meine Zustimmung. Darf sie das?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ob die Mutter das darf, hängt hauptsächlich von der Frage ab, wie Sie das Sorgerecht geregelt haben.

Haben Sie das gemeinsame Sorgerecht, dann darf die Mutter nicht so handeln. Dann bedarf es Ihrer Zustimmung, sowohl beim Mitnehmen der Tochter als auch beim Abmelden des Elterngeldes.

Hat die Mutter das alleinige Sorgerecht war der Schritt rechtlich nicht zu beanstanden, moralisch aber nicht vertretbar.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht